kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von KaMeKai am 28.09.2006, 17:38 Uhr zurück

nein, zumindest hier nicht

bei uns landen reihenweise Kinder von der Waldorfschule in der staatlichen Grundschule.
Das muss ein ziemlich komischer Laden dort sein.
Ausserdem will ich zu dem Thema mal sagen, dass es darauf ankommt, was für eine Lehrerin das Kind "erwischt".
Meine Kinder gehen auf eine staatliche Grundschule mit ziemlich schlechtem Ruf (5-zügig, hoher Ausländeranteil). Meine Tochter hat eine super tolle ältere Lehrerin und kommt bereits im 3. Jahr total gut zurecht damit.

Mein Sohn wurde gerade eingeschult und die Lehrerin ist nicht gerade "nett". Aber mein Sohn mag sie und ich würde nie ein schlechtes Wort über sie verlieren.

Also was ist, wenn die Lehrerin an der Waldorfschule auch "komisch" ist und Deine Tochter sie nicht auf Anhieb mag?

Meinst Du nicht, dass es irgendwie möglich ist, das Kind an der jetzigen Schule zu lassen? Es ist ja erst ganz kurze Zeit vergangen und irgendwie scheinen ja alle anderen mit der Lehrerin klar zu kommen. Vielleicht schafft das Deine Tochter auch noch.

Du kannst die Situation sicher am besten einschätzen und wenn Du meinst, es ist untragbar, muss sie wohl wechseln. Aber ich würde erst alles andere versuchen.

LG
Kathrin

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht