kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Maxikid am 03.09.2013, 20:50 Uhr zurück

Re: Nein, sicher nicht!

So bin ich auch aufgewachsen. Am Stadtrand von Hamburg. Als ich das erste Kind bekam, dacht ich, dass es normal wäre, dass alle 3 Jahre zu Hause bleiben. Da lag ich aber ganz falsch. Hier wo wir leben, lebt die sogenannte Oberschicht. Die Maenner haben oft sehr bekannte Firmen und die Frauen sind oft Richterinnen etc. In der Nebenschule sind die ganzen Arztkinder untergebracht. Das Leben ist hier an der Alster von Hamburg ganz anders. Natürlich haben die Kinder auch Musikunterricht, hier in HH ganz wichtig Hockey-Club. Und ich kenne einige Kinder, wo die Mutter unter der Wiche in London arbeitet und man nur die Nannys kennt. Aber ich muss trotzdem sagen, die Kindet sind lieb und nett und sehen nicht unglücklich aus. Die Eltern setzen sich aber auch alle für eine gute Umsetzung ein, da sie ja arbeiten" müssen", kämpfen sie auch für eine gute Betreuung. Und nicht nur an unserer Schule. Dorf und Stadt sind schon Welten. LG maxikid

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht