*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Astrid am 15.03.2005, 14:16 Uhr

Nein, leider kein Rechtsanspruch!

Hallo,

die Konfession der Eltern oder des Kindes hat leider keinerlei rechtliche Folgen für die Aufnahme in kirchliche Einrichtungen. Zwar werden evangelische Eltern oder Kinder oft bei der Platzvergabe in einer evangelischen Einrichtung bevorzugt, ein Rechtsanspruch leitet sich hieraus aber nicht ab.

Ihr könntet allerdings, wenn Ihr einen Ablehnungsbescheid für einen Ganztagesplatz erhalten habt (egal ob für städtische oder konfessionelle Schulen) Widerspruch einlegen. Und zwar dort, von wo die Ablehnung kam (Stadt oder einzelne Schule, je nachdem). Wenn man darin begründet, warum man auf den Ganztagesplatz angewiesen ist (ganztägige Berufstätigkeit beider Eltern), hat man manchmal damit Erfolg. Fast jede Schule hält auch nach Vergabe der Plätze ein gewisses Kontingent an Plätzen für solche erfolgreichen Widersprüche frei.

Liebe Grüße,

Astrid

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.