*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Biene am 26.06.2005, 21:32 Uhr

Natürlich!! Kinder müssen auch lernen, dass Eltern

keine Melkkühe sind. Geld hat man nicht unbegrenzt!

Unsere Kinder haben von der Verwandschaft(nach Absprache) zum Geburtstag das GEld fürs Schullandheim bekommen. Weil es nunmal für jeden 120 Euro kostet. Ein paar wenige Geschenke gabs natürlich schon, es sind immer noch Kinder, auch wenn 8 Jahre alt...*G*
Aber sie lernen, dass das Geld nicht auf Bäumen wächst.

Genauso könnt ich mich auch aufregen, dass sich Frauen aufregen, wenn sie Küchenmaschinen zu Weihnachten bekommen...meine Güte...ich erwarte keine 'Hinstellundeinstaub' Geschenke oder Schmuck etc...wozu mehr las 3 Paar Ohrringe? Hab doch nur 2 Ohren.
Aber eine teure Küchenmaschine, wenn man die grad brauchen kann udn das gemeinsam abspricht! Wir können und wollen uns nicht alles zwischendurch leisten. Und die teure Kenwood Küchenmaschine gabs unterm Jahr, quasi als unser gemeinsames Weihnachtsgeschenk.

Weihnachten ist doch nicht nur GEschenke-scheffelei! Wer zuviel GEld hat - bitte. Aber Kinder schadet es nicht, wenn sie dem Familienbudget bissi mithelfen. Im GEgenteil!

Und wenn man bedenkt, was allein das Ranzenset kostet!!!

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.