kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von austrianmum am 15.09.2006, 12:46 Uhr zurück

Nachtrag:

Danke vorab für eure Antworten.
Grundsätzlich bin ich ja dafür das die Kinder mit nicht deutscher Muttersprache unterstützt werden. Aber es sprengt einfach den Rahmen. In der Klasse meiner Tochter ( 21 Kinder) gibts 9 verschiedene Sprachen. Der größte Teil der Kinder kann Deutsch wobei die Eltern es oft nicht können. Ich finde es einfach unmöglich das es Eltern gibt die ihr Kind einschulen obwohl es kein Deutsch spricht. Mit der Mutter kann man nicht reden weil sie auch kein Deutsch versteht.
Der Junge langweilt sich im Unterricht weil er nichts versteht und macht deswegen Blödsinn. Vielleicht ist er auch schlecht erzogen...egal, so oder so find ich die Situation unmöglich.
Die ausländischen Kinder werden bei uns in der Schule sehr unterstützt. Es gibt 2 Lehrer pro Klasse wobei eine davon extra für die Kinder da ist die Probleme haben. Sie wollen die ausländischen Kinder aber nicht herausnehmen für den Deutschunterricht was ich nicht verstehen kann. Alle sollen miteinander lernen und voneinander.
Na ja, mal sehen wie das weitergeht....am 27.9. ist eh Elternabend. Da werd ich das Thema auf alle Fälle ansprechen.

Olivia

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht