kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sumse am 09.02.2005, 23:40 Uhr zurück

Mönsch, Biene...

wir hatten das Thema ja schon öfter :-)
Ich kann ja verstehen, dass DU dich über eure Lehrerin geärgert hast und sowieso und ganz allgemein einen Hals auf die Regelschule an sich samt ihrer unfähigen Pädagogen schiebst...
Aber mal ehrlich...deine pauschalierenden Tiraden "...Beruf verfehlt..." "...Oberhammer..." "Weg ist falsch..." "umspringen" NERVEN mich IMMER WIEDER.
Das ist so einfach nicht ok, bei allem Verständnis.

Nebenbei bemerkt: Viele Kinder gewöhnen sich geradezu an, immer nachzufragen, da sie a) nicht zugehört haben bei der Erklärung, aus welchen Gründen auch immer, b) es gewöhnt sind, zu Hause ihren Hintern nachgetragen zu bekommen (entschuldige die populäre Formulierung) und es daher an Selbstvertrauen mangelt (also das Vertrauen in die eigene Person, es schon richtig zu machen oder c)-und das ERFAHRUNGSGEMÄß selten!!- es trotz Probierens und Nachdenkens wirklich nicht verstanden zu haben.
Schimpf nicht wild drauflos, sondern überlege mal:
Tut man Kindern einen Gefallen, wenn man ihnen im Zweifelsfall x-mal alles erklärt, vorkaut und bis ins Detail erörtert und in mundgerechte Häppchen zerlegt? Ich meine nein! In welche Richtung erzieht man ein Kind damit?
Mag sein, dass Fehler gemacht werden. Aber gleichzeitig lernt das Kind sicherlich, selbständiger zu werden.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht