*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von monika 77 am 13.01.2004, 16:30 Uhr

Mittelweg

Hallo,
wir haben unsere Tochter mit 5 1/2 (Feb. Kind) eingeschult und es (bis jetzt) nicht bereut.
Ein Kind in ihrer Klasse ist (nur) 3 Mon. älter.
Sie ist jetzt in der 2. Klasse und es gibt dort auch 9 und 10 jährige Kinder. Ich finde nicht, das es da ein großer Unterschied ist, ob sie jetzt 7 oder 8 wird.
Im Kiga sind sie doch auch altersgemischt in einer Gruppe.
Wir haben uns anfangs übrigens auch für eine Eingangsstufe entschieden. Davon riet uns aber die Ärztin vom Gesundheitsamt ab.
Es stimmt schon, das sie nun mit der Unterforderung jetzt besser zurecht kommt, aber dafür ist sie ja jetzt auch nicht mehr sooo stark unterfordert, als wenn sie jetzt erst in der 1. Klasse wäre.
Sie ist auch nicht die Kleinste in der Klasse. Da ging es auch ältere, die noch kleiner und zierlicher sind.
Und die Kinder haben sich jetzt auch daran gewöhnt, das es in ihrer Klasse eben Kinder gibt, die unterschiedlich alt (jung) sind.
Am Anfang war es nämlich so, das die Kinder von Eltern, Erz.,... den Floh ins Ohr gesetzt bekamen, das man erst mit 6 J. in die Schule darf.

lg monika

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.