kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MamaMalZwei am 24.02.2006, 9:45 Uhr zurück

Re: Mit Platzwunde nach Hause gekommen

Hallo Gelie, ich würde mir das Verhalten der Lehrerin nicht bieten lassen. Wenn ich es richtig verstanden habe, geht dein Kind auf eine Förderschule. Gerade da sollte er in einem geschützten Raum lernen können. Was das Auflauern auf dem Schulweg betrifft: Das lässt sich bei Förderschulen nur schlecht machen, weil die Kinder von überallher mit Bussen und Taxis zur Schule kutschiert werden. Bei meiner Tochter hat es vor Jahren in der Sprachheilschule einen ähnlichen Fall gegeben. Die Mutter hat folgendes gemacht: Zunächst hat sie den Schulleiter um einen Termin gebeten. Als der sie abwimmelte und nie zu sprechen war und auch die Lehrerin nur lahm reagierte, hat sie ein Protokoll angefertigt, also jeden Tag aufgeschrieben, was ihrer Tochter passiert ist. Also: "1. April 8 Uhr: Sonja wird auf dem Weg in die Klasse geschubst und getreten, 3. April 9.15 Uhr: Der Junge X sticht Sonja einen Bleistift ins Auge, wir müssen zum Arzt fahren" usw. Das hat sie 4 Wochen lang gemacht, dann ging das als Schreiben einmal an die Schule, einmal an den Schulelternrat und einmal ans Schulamt. Was meinst du, was plötzlich los war und wie die Leute vom Schulamt der Schule aufs Dach gestiegen sind! Seitdem gibt es an dieser Schule ein Programm zur Gewaltvermeidung und sind die Lehrer plötzlich ganz vorsichtig geworden. LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht