*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Trini am 12.04.2005, 10:06 Uhr

Mensch, Henni, das ist schwer.

DU kennst das Thema ja durchaus aus "Lehrersicht".

Bei uns ist DAS Argument GEGEN die vorzeitige Einschulung (das Kind ist sechs Tage nach Stichtag und wäre bei Euch und in Berlin schulPFLICHIG) die Grundphilosophie des Kiga: "So spät wie möglich".

Die beiden besten Freunde meines Großen waren Kann- Kinder und sind ein Jahr nach ihm eingeschult worden. Sie haben sich das vierte Jahr im Kiga totaaaal gelangweilt, haben aber wohl in der Schule keine Probleme.

Das mit dem "allein irgendwo bleiben" ist schon wichtig. Da Dein "Großer" ja aber im Kiga keine Probleme hat, sollte das kein Hinderungsgrund sein.

Das blöde Argument : "ein Jahr länger spielen" mag ich auch nicht, weil die Schule durchaus spielerisch ist (wie Du ja am besten weißt).

Was tatsächlisch kritisch werden KANN(wenn das Kind auch noch gut in der Schule ist, aber kein Abitur macht) ist die Berufswahl. Für manche Ausbildungen ist nämlich ein Mindestalter gefordert.

Du siehst, ich kann nicht wirklich helfen.

Trini

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.