kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von stella_die_erste am 29.01.2011, 21:08 Uhr zurück

Re: Mal ganz ketzerisch... Lesen durch Schreiben

Ich werfe dazu lediglich in den Raum, daß sich eine "gute" Rechtschreibung ganz wesentlich durch viel Lesen bildet.

Da ist die Methode des Lesen-/Schreibenlernens fast schon egal.

Die Erfahrungen die wir in der Familie und im Freundeskreis mit dieser Methode gemacht haben, sind durch die Bank positiv und die Kinder, die Defizite in der Rechtschreibung haben, können auch sonst mit Sprache nicht viel anfangen und haben andere "Hobbies" als Lesen..ganz unabhängig davon, nach welcher Methode sie gelernt haben.

Ansonsten kann ich nicht nachvollziehen, warum man immer wieder über Dinge diskutiert, von denen die wenigsten eine Ahnung haben und die die meisten hier sowieso nicht ändern können.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Lesen durch Schreiben, JÜL,, Montessori, Werkstatt

Hallo, bei uns in der Schule wird nach unterschiedlichen Methoden gelehrt und ich hätte gerne Erfahrungsberichte. 1. Zum Thema "Lesen durch Schreiben" dass Kind ist sehr schreib-und leseunwillig und hat auch Probleme beim Hören von ähnlichklingenden Buchstaben wie z.B. D ...

Januarbaby   20.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen durch Schreiben
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht