kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Juliasmum am 09.11.2005, 9:10 Uhr zurück

Re: Lesen ( Verzweiflung )...

Hallo,

unsere Tochter ist auch in der 1. Klasse. Sie geht in eine Ganztagsschule und mit Hausaufgaben habe ich garnix zu tun.

Aber letztens meinte die Erzieherin, die nachm. mit den Schülern noch mal übt, ich sollte mit Julia lesen üben, das würde nicht gut klappen.

In unserer Schule wird in Silben lesen gelernt. Da ich erst nicht wußte, wie das funktioniert, habe ich eben mit den Buchstaben, die sie hatte, auf ihrer Tafel Worte gebildet. Das lesen klappte nur ganz stockelig, wenn überhaupt.

Ein paar Tage später haben wir ihr Lesebuch mit nach Hause genommen und sie hat mir das Vorgelesen, was die durchgelernt haben.

Also:

mi - mo - mu - me - mama - momo
la - li - lu - le
ra- le - ri - ru - ro

und das kann sie flüssig.

ich denke sie lernt das auch irgendwie auswendig. Das wäre aber für den Anfang garnicht so falsch, sagten wir andere Eltern, mit denen ich mich darüber unterhalten habe.

Dann habe ich auf der Tafel die Buchstaben so noch Silben sortiert und da klappte es auch besser, wenn auch nicht gut.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht