1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Drachenlady am 11.01.2010, 15:59 Uhr

Lernwörter - bin am verzweifeln

Hallo Andrea,

mit deinem letzten Satz hast du eigentlich schon den Kern des Problems genannt. Du willst deinem Sohn die Probleme schlichtweg ersparen, die du damals selber hattest. Das ist nicht als Vorwurf gemeint, denn auch ich ertappe mich immer wieder bei der Frage: Was ist, wenn dein Kind genau die gleichen Schwächen hat, beispielsweise im Rechnen, wie du sie selbst gehabt hast? Diese Gedankengänge übertrage ich sofort auf meine Tochter und somit übe ich Druck auf die Kurze aus, den sie gar nicht gebrauchen kann.

Aber wie dem ganzen anders oder lockerer begegnen? Mir und meiner Tochter hat es enorm geholfen, den Spieß einfach umzudrehen. Ich bin diejenige, die gerade die Druckbuchstaben lernt, die die Buchstaben zu Silben und Worte zusammenfügen muss und ich bin diejenige, die was schreiben soll, aber nicht weiß, wie es richtig geschrieben wird.

Selber korrigieren zu dürfen macht wesentlich mehr Spaß, als selber korrigiert zu werden. Die richtige Schreibweise prägt sich aber genauso ein, als würde man das klassische Modell fahren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.