1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von steja1 am 12.04.2010, 8:57 Uhr

Lässt jemand sein Kind nach der Schule von einer Tagesmutter betreuen?

Hallo,

die Frage steht ja schon oben, also wesen Kind geht nach der Schule zur Tagesmutter?
So wie es aussieht bekomme ich keinen Hortplatz für unseren Sohn. Ich bin aber voll berufstätig und weiß nicht, was ich jetzt machen soll. Bisher geht mein Sohn in die Kita und jetzt muss er zu einer Tagesmutter wechseln, wenn ich jemanden finde!
Wie macht ihr das? Ich meine die Betreuung nach der Schule?

Danke
Jana

 
3 Antworten:

Re: Lässt jemand sein Kind nach der Schule von einer Tagesmutter betreuen?

Antwort von frotteemonster am 13.04.2010, 9:07 Uhr

Hallo Jana,

meine Kinder gehen in die Betreuung an der Schule, aber die Tochter einer Freundin ist zu einer Tagesmutter gegangen. Und das in der gesamten Grundschulzeit.
Dort bekam sie Mittagessen, danach wurden Hausaufgaben gemacht und danach gespielt oder gebastelt o.ä..
Das hat immer gut geklappt und so weit ich das mitbekommen habe, waren alle Beteiligten mit dieser Lösung zufrieden.

Allerdings sind hier bei uns Tagesmütter für Schulkinder wohl sehr selten, da die meisten Kinder in Hort oder Ganztagsbetreung gehen. Meine Freundin hat länger gesucht, bis sie jemand passenden gefunden hat.
Aber das muss ja nicht für euch gelten...

Viele Grüße
Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

HIER!

Antwort von Gucci75 am 13.04.2010, 9:22 Uhr

Unser Sohn geht für 3-4 x in der Woche zur Tamu. Gefunden haben wir diese mit Hilfe des JA (in unserem Stadtteil gibt es genau 2 Stück).
Nach dem Unterricht geht er zunächst bis 14 Uhr in die Betreuung der GS. Dort hat er die Möglichkeit seine HA zu machen, an den Aktivitäten teilzunehmen oder einfach nur zu spielen. Mittagessen gibt es halt nicht.
Von dort geht er mittlerweile allein oder mit einem anderen von der Tamu betreuten Jungen zur Tamu oder auch mit anderen Kindern, die um 14 Uhr nach Hause gehen. Zu Beginn hat die Tamu ihn aber abgeholt und ihm den Weg gezeigt.
Hat er seine HA nicht Betreuung gemacht oder nur zum Teil, macht er sie bei ihr (vor oder nach dem Mittagessen). Es kommt aber auch schon vor, dass er nur einen Teil bei der Tamu gemacht hat, dann macht er den Rest eben, wenn wir zu Hause sind. Das ist dann gegen 16 - 16.15 Uhr.
Er kommt damit gut klar. Ich dagegen habe mir das Hirn zermatert: Schafft er das? Klappt es dann auch schulisch? Das ist doch alles Mist. Der arme Kerl, in der ersten Klasse und so dann zur Tamu blablabla. Aber er findet es okay. :-)

Die Bezahlung der Tamu läuft auch übers JA. Je nach Einkommen und Betreuungsstunden /Woche und Anzahl der Kinder zahlt man einen festgesetzten Beitrag ans JA. Das JA wiederum bezahlt die Tamu, wobei sie natürlich mehr bekommt als das, was die Eltern zahlen. Hier in RLP erhalten (je nach Stadt/Kommune) alle Eltern, unabhängig von ihrem Einkommen (also auch jene mit hohem Einkommen), eine finanzielle Unterstützung durch das JA.
Ob dies in anderen BL auch möglich ist, weiß ich nicht. Aber fragen kann man ja immer :-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lässt jemand sein Kind nach der Schule von einer Tagesmutter betreuen?

Antwort von Moppel03 am 14.04.2010, 21:23 Uhr

Meine Kleine war bei einer Tagesmutter, bis sie drei Jahre alt war, ging dann
in einen Kindergarten, der bis 16 Uhr ging.

Hat alles SUPER geklappt, tolle Tagesmutter, die mir auch heute immer
mal wieder hilft, toller Kindergarten........Aber danach halt noch Einkaufen,
Waschen, Putzen, Kochen, Vorkochen..........

Ich war in einem Hamsterrad und habe kaum noch Qualitätszeit mit meinem Kind gehabt.

Ich habe zum Schulbeginn meine Arbeitszeit reduziert weil ich einfach das
Gefühl hatte, daß ich vor lauter Arbeiten die Kindheit komplett verpasse.

War ein herber finanzieller Einschnitt, den ich aber wirklich nicht bereut habe.

Tochter und ich fühlen uns sauwohl, und können nun endlich mal alles etwas ruhiger angehen lassen.

Vielleicht auch eine Option für Dich ?

Gruß

moppel03

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.