kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mickie am 20.10.2017, 21:33 Uhr zurück

Re: Kind testen lassen auf Empfehlung der Lehrerin

Huhu,

meiner wurde getestet als es notwendig wurde um gewisse Förderungen zu erhalten.
Insofern ist doch schon mal gut das die Lehrerin ein Auge drauf hat und es nicht einfach abtut. Eine Testung brauchts i.d.R. wenn es a Probleme gibt, b ich Angebote nutzen möchte die es ohne Test nicht gibt.
Ansonsten ein hoher IQ sagt nix aus wie er sich in der Schule macht, sagt nix aus über Erfolg oder Misserfolg.
Ein Test kann aber Auskunft geben über die Stärken und Schwächen eines Kindes.
Als meiner ging haben wir ihm schlicht gesagt: Dort können wir herausfinden was deine Stärken sind, wo deine Schwächen um dich optimal fördern zu können. Ist ein bissl so wie bei dein guten Sportlern die zum Sichtungstraining gehen um Stärken und Schwächen zu entdecken.
Nach dem Test ist er der gleiche Wirbelwind wie vorher, nur ihr kennt ein bissl mehr wie er tickt.

Lieben Gruß

Mickie

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Macht es Sinn, sie testen zu lassen???

Meine Tochter (1.Klasse) hat riesige Probleme in Mathe. Das erste Schuljahr ist bald rum, aber ohne Finger geht bei ihr gar nichts. Plus bis 10 bekommt sie gerade mal so im Kopf hin, aber wenn es über die 10 hinaus geht oder wenn sie Minus rechnen muss, kann sie es ohne ihre ...

77shy   21.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   testen lassen
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht