*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Pocoyo am 28.08.2012, 10:52 Uhr

Kakao in der Schule

Hallo,
da ja weiter unten schon das Thema gesundes Frühstück angesprochen wurde, hier etwas zum Thema Kakao in der Schule. Wir bekamen gestern einen Zettel, dass nä. Woche Geld für Kakao/Milch etc. eingesammelt wird. Wer seinem Kind Milch für den Monat september bestellen will, zahlt 7€, Kakao und Erdbeermilch und so kosten 8€ im Monat. EIN Kakao (ich gehe von 200 oder 250ml aus) kostet somit 40Cent.
Mal ganz ehrlich. Ein Liter Milch kostet auch UM DIE 40Cent. Da gebe ich meinem Sohn doch selber Kakao mit, oder?
Gruß, Pocoyo.

 
32 Antworten:

Re: Kakao in der Schule

Antwort von baby-engelmaus am 28.08.2012, 11:02 Uhr

Hallo,
bei uns wird diese Woche getestet,die Kinder dürfen Gratis probieren ,ob sie mögen oder nicht.

Den Zettel gibt`s dann noch....
mal gespannt was das hier kostet,wenn es zu teuer ist ,geb ich ihm das auch selber mit,wenn er möchte ...
LG Jutta

Re: Kakao in der Schule

Antwort von Pocoyo am 28.08.2012, 11:07 Uhr

Hi Jutta,
ja, hier haben sie wohl auch drei Tage Probeschlürfen
Aber ganz ehrlich - im Moment geht meiner bis halb zwölf in die Schule - ist also dreieinhalb Stunden ausser Haus.
Wenn er morgens zuhause noch keinen großen Hunger hat trinkt er eine große Tasse Kakao. Und dann nimmt er Wasser mit und eben ein Frühstück. Zuhause würde er auch nicht mehr Kakao trinken.
Sollte er auf Kakao bestehen, bekommt er eben welchen mit.
Habe gerade mal spaßeshalber gerechnet. Ich würde für die 8Euro über 17Liter Milch bekommen im Laden. In der Schule gerade mal 5 einviertel.
Ich bin da eben so "kleinlich". Irgendwo muss man ja sparen. Kaufe auch keine kleinen Flaschen Wasser, wenn´s die großen für 19Cent gibt.
Gruß, Pocoyo.

P.S. hatte gerade mal nachgesehen, hier gibt es die Schulmilch von Landliebe. Sind 250ml drin.

Re: Kakao in der Schule

Antwort von mama von Joshua am 28.08.2012, 11:10 Uhr

Bei uns in der Schule kostet die Flasche Milch oder Kakao 10 Cent.

wir haben ne Milchflatrate

Antwort von dth0106 am 28.08.2012, 11:12 Uhr

Ich zahle 3,5 Euro im Monat für Milch und er kann so vile trinken wie er mag und es gibt auch andere Geschmacksrichtungen....

Re: Kakao in der Schule

Antwort von baby-engelmaus am 28.08.2012, 11:14 Uhr

Hallo,
Landliebe kostet im EH : 500ml ,69 cent,
dann ist es echt nicht günstig...

LG

Re: Kakao in der Schule

Antwort von baby-engelmaus am 28.08.2012, 11:14 Uhr

Hallo,
Landliebe kostet im EH : 500ml ,69 cent,
dann ist es echt nicht günstig...

LG

Re: Kakao in der Schule

Antwort von liha am 28.08.2012, 11:18 Uhr

Dann mach das doch so, wie du möchtest. Ist doch nicht verpflichtend.

Ich bin ganz froh über das Angebot, weil die Milch im Sommer schön kalt ist und meine Tochter sowieso genug zu schleppen hat. Sie nimmt nämlich auch noch 1-2 mal 500ml Wasser mit.

Aspekte

Antwort von Geisterfinger am 28.08.2012, 11:31 Uhr

Ja, es ist ja idR so, dass es günstiger ist, sich Essen und Trinken selbst zu kaufen und mitzunehmen. Aber ich denke, dass bei der Schulmilch wie auch beim Restaurantbesuch auch was anderes ne Rolle spielt: sich was gönnen, selbst was kaufen usw.

Die panini-Sammelbilder könnte ich bei ebay im 100er-Pack auch viel billiger kaufen, aber meinem Sohn ist der ganze Prozess wichtig: zuhause Gelb abzählen und überlegen, zum Kiosk gehen, dort alleine bestellen und bezahlen.

Re: Kakao in der Schule

Antwort von nest84 am 28.08.2012, 11:42 Uhr

Hier gibt es nur Wasser für die Kinder und das Kistenweise!

Jede Klasse hat 1-2 Wasserkisten im Klassenraum stehen und jedes Kind hat einen Becher mit seinem Namen drauf. Wir bezahlen einen geringen Betrag pro Halbjahr und die Kids dürfen so viel Wasser trinken wie sie möchten!

Re: Aspekte

Antwort von Princess01 am 28.08.2012, 12:29 Uhr

Genau, nur weil Mama sparen will sitzt das Kind als Einziges ohne diesem Milchpäckchen da?
Ich hab Lactoseintoleranz und zahle 79 cent für den Liter und habe auch keine normale Milch da wegen der großen Gefahr doch mal das Flasche zu greifen. Ware also viel teurer.
Ich hab für meinen Sohn mitbestellt, wenn er es aber nicht will, dann bestellen wir es ab.

Re: Kakao in der Schule

Antwort von Danie1983 am 28.08.2012, 12:29 Uhr

Gibts bei uns auch, zum gleichen Preis. Meine möchten das allerdings beide nicht. Sie nehmen sich (mal) Kakao o.ä. von zuhause mit und jeder hat eine Flasche mit Wasser dabei. Dazu gibts in der Schule auch Mineralwasser, was die Eltern abwechselnd für die ganze Klasse kaufen.

@princess

Antwort von Pocoyo am 28.08.2012, 12:40 Uhr

Also, dein Beitrag fällt für mich mal wieder in die Kategorie "was die Welt nicht braucht"!!!
Was soll denn so ein Schwachsinn vonwegen weil Mama sparen will sitzt das arme Kind als einziges ohne dieses Kakaotrinkpäckchen da.
Wenn mein Kind Kakao in der Schule trinken möchte, kann es das. Wo der Kakao herkommt ist ihm stinkegal! Weil er so erzogen ist!!!
Ich kaufe auch nicht bei Aldi fertigen Kakao im Päckchen. Ich kaufe auch keine fertigen Waffeln - die backen wir selber. Deshalb ist mein Kind aber kein armes Kind das auf irgendwas verzichten muss weil seine Mutter sparen will. Was, wenn überhaupt nur drei Kinder ein Getränk in der Schule bestellen - bzw. deren Eltern? Sind das dann die doofen die das Zeugs trinken müssen weil die Eltern es bezahlt haben?
Also wirklich.
Gruß. Pocoyo.

Re: @princess

Antwort von baby-engelmaus am 28.08.2012, 12:44 Uhr

Sehe ich auch so,hat nicht`s mit "wenn Mama sparen will" zu tun

Flatrate, 10cent oder Wasserkisten finde ich da schon besser.

Antwort von Pocoyo am 28.08.2012, 12:47 Uhr

Da haben sich die Schulen mal Gedanken gemacht.

@Geisterfinger

Antwort von Pocoyo am 28.08.2012, 12:51 Uhr

Zu "sich mal was gönnen" gehört für mich nicht der Schulkakao.
Bei dem was wir da sparen, kann ich meinem Kind ganz schnell jeden Monat etwas anderes gönnen - ohne, dass es auf Kakao verzichten musste.

Pocoyo.

P.S. für das was man da im Monat spart könnte ein Kind viele Sammelbilder kaufen!!!

Re: Kakao in der Schule

Antwort von coryta am 28.08.2012, 14:25 Uhr

Hallo,
in der Schule meines Sohnes wird zusammen gefrühstückt. Nach der 2. Stunde vor der großen Pause. Auch hier kann man Milch/Kaba/O-Saft am Donnerstag für die nächste Woche bestellen. Kostet pro Woche (5 Tage) für Kaba 2,-€
Es wird auch bei uns wochenweise entschieden. Wenn mein Sohn fragt, ob er Kabageld bekommen kann, kriegt er es. Er fragt aber auch nicht jede Woche nach. Darüber bin ich ganz glücklich, denn ich hab festgestellt, dass er, wenn er Kaba in der Schule trinkt generell zu wenig trinkt. Sprich sein Wasser/Schorle bleibt übrig und da er sowieso zu wenig trinkt achte ich da schon drauf.
Grundsätzlich ist es keine "Pflichtveranstaltung" dies in der Schule zu kaufen, man kann sicherlich günstiger als in der Schule den Kaba zuhause zubereiten und mitgeben. Es bleibt eben immer zu überlegen, ob es mit dem Transport und der Kühlung alles so klappt.
Bei uns gibt es einmal die Woche ein gesundes Frühstück, auch dort können sich die Kinder etwas zu essen kaufen (belegte Brötchen, Obstspieße, Gemüse, Eier etc.), dass ist bestimmt umgerechnet auch so teuer (wenn nicht teurer) als wenn ich es zu Hause fertig machen würde.
Wenn unser Sohn aber Geld mitbekommt (egal ob für Kaba oder Frühstück) freut er sich riesig und dass sind mir die 10Ct dann auch wert.
Dazu muss ich sagen, dass er natürlich von zuhause auch Frühstück und Trinken zur Schule mitbekommt, aber es sich selbst zu kaufen findet er halt toll.
LG
coryta

Re: Kakao in der Schule

Antwort von Tathogo am 28.08.2012, 15:26 Uhr

"Da gebe ich meinem Sohn doch selber Kakao mit, oder?"

Gib ihm doch Wasser mit.Das ist billiger und gesünder und macht keine Sauerrei wenns mal im ranzen ausläuft.

@Tathogo

Antwort von Pocoyo am 28.08.2012, 15:41 Uhr

Hi,
das bekommt er eh mit. Ich meinte das nur, falls er auch Kakao haben möchte. Bis jetzt spricht er nicht davon, und meine Überlegung ergab sich nur wegen dem Zettel den wir bekommen haben.

Pocoyo.

P.S. die Flasche steckt außen im Ranzen - würde also nix an die Hefte oder so rankommen.

Re: Kakao in der Schule

Antwort von Häsle am 28.08.2012, 17:21 Uhr

Der Preis wäre mir egal. Aber meine Tochter würde sich nicht für den ganzen Monat festlegen wollen. Hier gibt's Milch, Kakao usw. im Automaten. Da wird sie sich ab und zu was kaufen dürfen, wenn sie gerade Lust darauf hat. Meistens trinkt sie eh schon zum Frühstück Milch oder Kakao. Das reicht ihr dann.
Sie könnte die Milch dann auch von daheim mitnehmen. Aber die wäre nicht kalt, und der Kauf am Automaten macht mehr Spaß.
Für den ganzen Monat würde ich nicht vorbestellen wollen. Wasser schon.

mitgeben

Antwort von Suki am 28.08.2012, 19:04 Uhr

ich gebe getränke immer selbst mit. aus dem einfachen grund, dass mein kind nicht jeden morgen das gleiche trinken möchte, nicht weils in der schule ein paar cent mehr kosten könnte.
meistens sucht er nicht ein wasser mit geschmack aus, ab und an mal milch/kakao oder saft.

lg

Re: Kakao in der Schule

Antwort von RR am 28.08.2012, 19:47 Uhr

Hallo
das gibt es hier gar nicht. Mein Sohn trinkt abends 1 Tasse Milch (zu Hause) u. manchmal morgens nach dem Aufstehen eine. In die Schule nimmt er Tee o dünne Schorle mit.

Ich finde es muss nicht zwingend in der Schule Milch o. Kakao getrunken werden nur weil es gesund ist!

viele Grüße

Re: Kakao in der Schule

Antwort von niti0206 am 28.08.2012, 20:23 Uhr

wir zahlen 5€ im monat fuer getraenke und 1 mal woechentlich gemeinsames gesundes fruehstueck und 2 mal die woche gesundes vesper..

getraenke gibt es verschiedenes... tee,saft,milch,kakao usw...

die schule bittet darum das die kinder kein extra trinken mit bringen da eben genug von allen da ist... in den klassenrauemen stehen auch immer karaffen mit tee und wasser...

ubd halt dann bekommt man quasi fuer die 5 € 3 mal essen die woche zusaetzlich zum mittag ... das machen die kinder und lehrer im unterricht fertig... gesunde ernaehrung steht dann halt auf dem lehrplan... lach...

Re: Kakao in der Schule

Antwort von Vanessa1704 am 28.08.2012, 20:29 Uhr

Ich gebe meinen Kindern schon immer ein zuckerfreies Frühstück mit und finde einen zuckerfreien Vormittag sehr wichtig.Morgens zu Hause können meine Kinder süssen Brotaufstrich essen und trinken Milch, dann Zähne putzen und bis nach dem Mittagessen zuckerfrei.Dann darf wieder genascht werden.

Re: Kakao in der Schule

Antwort von bummi-mama am 28.08.2012, 23:19 Uhr

Wie machst du das "ohne Zucker"???? Kein Obst (fruchtzucker), kein Brot (=kohlehydrate=mehrfachzucker), keine Wurst (zucker drin)...??? Neugierig fragt bummi-mama

genau Bummi-Mama

Antwort von coryta am 29.08.2012, 13:16 Uhr

das hab ich mich auch grad gefragt.
Nachdem ich mich (für mich selber) mal durch den Supermarkt gewühlt hab und kaum Wurst ohne Zucker (übrigens auch in Schinken) gefunden hab, ist eine zuckerfreie Ernährung ziemlich schwierig.
Frischkäse (aber auch da auf die Zutatenliste schauen) würde noch gehen, aber welches Kind möchte das jeden Tag mitnehmen. Ansonsten halt tatsächlich nur Gemüse.
LG
coryta

Re: Kakao in der Schule

Antwort von baby-engelmaus am 29.08.2012, 13:46 Uhr

SO,
Vanillemilch ist bestellt............ (Schorle gibts natürlich auch mit)


Die wäre so lecker und er möchte die haben....


Hat Stolz das Geld eingepackt und abgegeben...
Mal schauen obs getrunken wird ,oder mitgebracht...

LG

Re: @Geisterfinger

Antwort von Geisterfinger am 30.08.2012, 10:51 Uhr

Kein Stress! Wer sich was gönnen möchte, kann ja jeder selbst entscheiden! Ich wollte ja nur anmerken, dass es viele Gründe geben kann, den Kakao zu kaufen, auch wenn es ihn woanders günstiger gibt :-)

sowas gibt es hier nicht ...

Antwort von Cossi99 am 30.08.2012, 14:18 Uhr

und gerade Kakao etc. sind auch nicht erwünscht, wegen des Zuckergehaltes.

Jede Lehrerin hat nochmal darauf hingewiesen, dass ein gesundes Frühstück wichtig ist und die Kinder lieber Wasser oder ungesüßten (oder nur leicht gesüßten) Tee oder eine dünne Saftschorle dabei haben sollten. Dazu Obst, Gemüse, Vollkornbrot etc.

Bleibt jedem selbst überlassen, aber das Angebot mit Kakao oder Milch gibt es hier schon lange nicht mehr.

Ich finds schade. Ist für mich eine der schönsten Erinnerungen meiner Grundschulzeit. In die Milchhalle gehen, die Tabletts mit Milch und Kakao holen. Ich weiss sogar noch, wie es dort gerochen hat. Im Winter war alles schön warm ... herrlich.

Grüße
Petra

WER behauptet Kakao ist gesund?

Antwort von Mutti69 am 31.08.2012, 5:40 Uhr



Kinder dürfen "probeschlürfen"?! Ich fall vom Glauben ab!
Das ist für den Hausmeister ( denn der verkauft das Zeug ja meist) ein netter kleiner Zugewinn...gesund ist was anderes!

LG

Ich glaube sie meinte weißen, raffinierten Zucker und da stimme ich ihr völlig zu,

Antwort von Mutti69 am 31.08.2012, 7:21 Uhr

zuckerhaltigen Kakao als "gesundes Schulfrühstück" zu verkaufen is völlig daneben!

Der raffinierte, meist weiße Zucker wird ganz anders vom Körper verstoffwechselt wie die Kohlehydrate aus einem Vollkornbrot oder der Fruchtzucker aus Obst.
Die Anflutung von Zucker im Blut ist völlig unterschiedlich und auch der Abfall des Zuckerspiegels unterscheidet sich gravierend.

LG

Re: Kakao in der Schule

Antwort von platschi am 31.08.2012, 22:09 Uhr

Ähm wo kaufst du einen Liter Milch für ca. 40 Cent Die billigste H-Milch bekomme ich hir für -,57 Cent pro Liter.
Ich weiß ja nicht, was für Milch bei euch in der Schule angeboten wird - bei meinem Sohn ist es Frischmilch, die ja auch im Laden nochmal teurer ist als H-Milch. Von daher ist das ja nun ein bisschen wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Re: Kakao in der Schule

Antwort von Maus_2012 am 04.09.2012, 22:36 Uhr

Bei uns gibts grade für alle 1. Klassen Kakao, Milch und Co. zum testen gratis. Ich weiß nicht, ob das 1 Woche oder 1 Monat läuft... auf alle Fälle kann man das später dann auf Wunsch bestellen. Donnerstag ist Elternabend, ich denke, dann gibts nähere Infos dazu!

Ansonsten gibts bei uns Wasser in der Schule, was von den Eltern gebracht wird und die Kinder können sich dran bedienen. Unsere Tochter nimmt nichts zum trinken mit zur Schule... aber die meisten anderen Kinder nehmen nach wie vor noch eigene Getränke mit!

lg, andrea

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.