kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sonnenwunder am 27.08.2004, 22:37 Uhr zurück

Jonas wird im September 7

Hallo
Wir haben uns letztes Jahr bewußt gegen eine frühzeitige Einschulung entschieden,Wir haben die Erzieherinnen und den Kinderarzt gefragt und ganz wichtig, den Jonas!!!

Er kann nun zwar alle Buchstaben und Zahlen bis zigtausend und wird sicherlich einen Wissensvorsprung haben.
Aber die soziale Kompetenz war letztes Jahr noch nicht da und er wäre auch mit Abstand der jüngste und kleinste in der Klasse gewesen.
Gerade Jungen können grausam sein!!!
Da mag er noch so viel im Kopf haben, da ist den anderen, älteren, größeren, stärkeren Jungen eher suspekt.


Momentan ist es in Mode, die Kinder auf Antrag einzuschulen.Ich frage mich bei vielen, ob da eigentlich immer auf das Wohl des Kindes geguckt wird.
Kenne einge, die gegen alle Empfehlungen von Erzieherinnen und Schulärztin etc das Kind doch eingeschult haben....

weil es ja im Kiga untefordert gewesen wäre...

Jonas ist in dem Jahr nicht dümmer geworden, aber er ist sozial gewachsen und auch jetzt fiel ihm der Abschied vom seinem geliebten Kiga sehr schwer.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
Ich würde bei einem Dezemberkind gar nicht auf die Idee kommen, es früher einzuschulen.

Liebe Grüße
Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht