*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Biggi+Jungs am 13.09.2004, 10:15 Uhr

Jetzt schon Probleme, Teil 2

Hallo,

ich hatte euch vor 2 Wochen von meinem Sohn Julian berichtet. Leider hat es sich bis jetzt nicht gebessert.

Sie haben jetzt 2 Buchstaben und 2 Zahlen gelernt. Für ihn Babykram.

Ich habe auch schon kurz mit der Lehrerin gesprochen, aber leider ohne großes Ergebnis. Sie hat mir bestätigt, dass er sehr fit sei und dies alles schön könne.
Für sie wäre es sehr schwer ein solches Kind zu unterrichten und sie ist nicht dafür, dass die Kinder vor der Schule schon alles können. Julian hat ihr erzählt, das hätte er alles schon zu Hause in Büchern gelernt.

Ja, er hat zu Hause schon sämtliche sogenannte Vorschulbücher durchgearbeitet und Lük-Bücher, aber nicht weil ich es ihm gesagt habe, sondern weil er es wollte und dringend "Futter" brauchte. Ich habe nur ständig seine Fragen beantwortet.

Die Lehrerin sagte mir auch, dass er demonstrativ die Arme verschränken würde und aus dem Fenster schauen würde, eben abschaltet. Dadurch bekommt er aber auch manche Sachen nicht mit. Z. B. Holt mal bitte eure Knete raus....usw. Er würde auch schon alles versuchen in Schreibschrift zu schreiben. Das konnte er aber nicht vor der Schule.
Ich bin wirklich verzweifelt. Wie kann ich meinen Sohn motivieren. Es kommen bestimmt Zeiten, in denen er auch mal lernen muss.

Viele Grüße
Birgit und ihre 2 Jungs

(Mein Kleiner ist im Dezember geboren. Für mich steht jetzt schon fest, der kommt mit 5 dreiviertel in die Schule, wenn er so fit ist, wie sein Bruder.)Sowas mache ich nicht nochmal mit.

 
2 Antworten:

Re: Jetzt schon Probleme, Teil 2

Antwort von Birgit67 am 13.09.2004, 16:32 Uhr

Absolute blöde Haltung von der Lehrerin. Versuche dich weiter zu informieren was gemacht werden kann z.B. bei der Direktorin, daß Dein Sohn einfach schon weiterführende Aufgaben bekommt um den Spaß am lernen zu erhalten.

Mein Sohn kommt jetzt am Samstag mit 7 in die Schule und kann schon Problemlos lesen was Kinder in der 2./3. Klasse lesen, er schreibt schon seine eigene romane und mit Zahlen hat er auch kein Problem. Ich bin auch gespannt, was sie machen. Evtl. hoffe ich, daß seine Lehrerin fit genut ist ihn zu förder, daß er dann evtl. eine Klasse überspringt wenn sie es für richtig hält.

Also Kopf hoch und weiterinformieren.

Gruß Birgit

Re: Jetzt schon Probleme, Teil 2

Antwort von sumse am 13.09.2004, 19:35 Uhr

Eigentlich kann die Lehrerin mit recht einfachen Mitteln dafür sorgen, dass er sich nicht langweilt. Sie kann ihm Freiarbeitsmaterial mit anspruchsvollen Aufgaben (z.B. in Mathe kein Problem) bereitstellen, oder ihn stundenweise (so wird es bei uns gehandhabt) in die nächsthöhere Klasse schicken, um die Motivation zu erhalten.
LG sumse

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.