kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von christine70 am 10.03.2004, 9:28 Uhr zurück

Ist bei meiner tochter gleich :(

sie geht in die 3. Klasse (bayern) und hat einen Klassenlehrer, der vor einiger zeit krabs hatte. Gott sei dank hat der die krankheit einigermaßen gut überstanden. Aber:
jetzt kommt es oft vor, daß er für eine oder gar zwei wochen krank ist (was ich ja verstehen kann bei der Krankheitsgeschichte) aber man sollte auch an unsere kinder denken. Vor den Faschingsferien war er eine woche im Krankenhaus, dann war eine woche ferien und jetzt isser schon wieder nicht da, und die 3. klasse bekommt wieder einen anderen austauschlehrer.
Dann kommt noch dazu, daß zwei lehrerinnen schwanger sind, und jetzt dauernd der nachmittag-Schwimm-unterricht ausfällt. auch der AG-Sport fällt bis auf weiteres aus :(
ich kanns ja verstehen, daß jeder mensch krank werden kann (oder schwanger *lach* ) aber man sollte auch an die kinder denken...
jeder lehrer hat eine andre Unterrichtsmethode und die kinder müssen sich dauernd umstellen, was vielen schwer fällt, wenn man sich mit den Müttern unterhält.
und grad jetzt in der 3, Klasse kommt es doch schon fast drauf an, ob die kinder im nächsten jahr die realschule ins auge fassen können oder nicht :( Im Moment kann ich sagen, wenns so weitergeht braucht miene tochter gar nicht die realschule besuchen.

Aber was kann man da ändern? ich denk mal NIX.... Wir haben hier ne schule mit grad mal > 180 schülern, da gibts demnächst nichmal mehr einen Konrektor... der evtl. auch unterrichten könnte als ersatzlehrer.

Tine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht