kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mijou am 21.07.2010, 13:12 Uhr zurück

Re: Ich würde auch...

Hallo,

weil es nur in sehr seltenen Fällen medizinische Ursachen hat, wenn ein Kind übergewichtig ist (so selten, dass man dies vernachlässigen kann!), ist bestimmt einfach die tägliche Kalorienaufnahme Deiner Tochter zu hoch. Vor allem, wenn sie sich vielleicht nicht genug bewegt. Ich würde auf jeden Fall zum Kinderarzt gehen, er macht in diesen Fällen eine kleine Ernährungsberatung. Denn was man als Mutter als "normal" empfindet, kann trotzdem einen Tick zuviel sein - und wenn ein Kind jeden Tag einen Tick zu kalorienreich isst (oder gern nascht), dann summiert sich das Ganze halt mit der Zeit. Es geht ja z. B. auch nicht nur um die Essensmenge, sondern um den Kaloriengehalt der Nahrungsmittel.

Schlaue Studien zeigen: Moppelige Kinder haben ein sehr hohes Risiko, auch als Erwachsene übergewichtig zu werden. Ich finde es deshalb gut, dass Du das Problem jetzt erkennst und angehen willst, bevor es ein Dauerproblem wird. Mache einfach gleich mal einen Termin beim Doc aus, ne? Manchmal braucht man Tipps von außen und auch einen Anschubs, um ungünstige Entwicklungen zu stoppen. Ich selbst habe mich auch beraten lassen, als mein Sohn vor zwei Jahren zu moppelig zu werden drohte. Stell jetzt die Weichen richtig, gell!

LG

Mimi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht