*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von cube am 16.04.2018, 13:21 Uhr

Ich sehe das etwas anders

als einige hier. Ich würde zwar auch davon Abstand nehmen, sie als "Strafarbeit" jeden Tag rechnen zu lassen - ganz entspannt würde ich das allerdings auch nicht sehen. Aber nicht wegen Bewertungen/Noten, sondern da es offenbar nicht der erste Vorfall war, der auf der "Freundschaft" der beiden Mädels beruht.
Daher auch keine "Strafarbeit", sondern eher mal ein Gespräch darüber, was Freundschaft bedeutet. Ob sie es überhaupt gut findet, wie die "Freundin" sich verhält. Meiner Meinung nach würden echte Freunde so etwas nicht verlangen oder anregen. Und evt. traut sich deine Tochter eben nur nicht, auch mal "nein" zu sagen.
Ich würde auch das Gespräch mit der Lehrerin abwarten. Hören, wie diese des Verhältnis zwischen den beiden Mädels beurteilt und im rahmen dessen auch solche Aktionen wie Blatt rüber schieben oder nichts schreiben.
Also ja, ich stimme zu, jetzt nicht mit Strafen oder Konsequenzen zu kommen - ich wäre aber dagegen, das Ganze als harmlos abzutun oder übermäßig ihre Solidarität zu loben. Diese ist nämlich meines Erachtens nach hier völlig fehl am Platz und evt. auch eher unter Druck entstanden?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.