*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von KH am 20.02.2005, 20:48 Uhr

Ich hatte mal einen in der 4. Klasse, der in Mathe in der 5. war.

Erfordert auf alle Fälle hohe Kooperation zwischen den Lehrkräften. Die Mathestunden müssen ja immer zur gleichen Zeit liegen. Und bei besonderen Aktivitäten Exkursionen, Projekte etc. treten besondere Probleme auf. Auch Proben müssen abgesprochen werden in den höheren Klassen, nicht dass er in der ersten Stunde eine Matheprobe und in der zweiten eine Deutschprobe schreibt. Es müssen also zwei Lehrkräfte die Entscheidung mittragen. vom sozialen Aspekt, des in zwei Klassen-Seins rede ich noch nicht. Mir erscheint Springen da wesentlich "einfacher", und da gilt, je früher desto besser. Suche das Gespräch mit der Lehrerin, der Schulleitung, der/dem schulpsychologischen Dienst und was es noch so alles gibt. Denn letztlihc ist so etwas auch eine Frage des Schulklimas.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.