kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Suki am 29.08.2012, 13:37 Uhr zurück

Re: i-Kinder in der Klasse

wir wollen alle nur das beste für unsere kinder.
meine nr2 geht in einen i-kindergarten. in seiner vorschulgruppe sind 32 kinder. davon haben 12(!) einen i-status. es waren mehrere eltern gesunder kinder (ist man mit i-status automatisch krank?) dabei, die sich mächtig aufgeregt haben.
dann frage ich mich allerdings, wieso diese eltern ihre "normalen" kinder in einen i-kindergarten geben, wenn sie angst haben, sie würden gegen über den i-kindern benachteiligt werden. die kinder können so sehr von einander profitieren.

es wird in zukunft immer i-kinder in grundschulen geben. die förderschulen werden abgeschafft. man kann nun mal nicht jedes i-kind in eine schule für geistig- oder körperlichbehinderte stecken. so einfach ist das zum glück nicht.
also gehen sie auf normale grunschulen und als elternteil erhofft man sich, dass sein i-kind vollständig akzeptiert wird, wie jedes andere kind auch.

suki

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht