*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von shopgirl am 30.06.2004, 13:59 Uhr

hm... denkanstoß

...was soll denn besser werden in dem jahr, in dem er gegen seinen willen noch mal in den kiga geht, obwohl er doch lieber in die schule würde? er wird auch weiterhin nicht mitspielen, wird auch weiterhin stinkende toiletten meiden und wird nur noch festgefahrener in seiner routine, die durch nichts neues und durch keine neue herausforderung unterbrochen wird.

geht er weiter in den kiga, hat er absolut keinen anreiz, irgendwas zu ändern. es ging ja bisher - also wird es auch bei unveränderter situation weiter gehen, oder?

ich bin der meinung, dass grundschullehrerInnen durchaus in der lage seien sollten, auch solche kinder so "aufzufangen", dass sie in der schule wenigstens nicht mehr probleme haben als im kiga.

ich plädiere daher bei einem solchen verhalten (voraussetzungen sie meine vorherigen zeilen), plus intellektueller reife auf: schule.

lg,
shopgirl

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.