kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von tinai am 12.11.2006, 22:40 Uhr zurück

Hi henni, das finde ich toll!

Ehrlich.

Meine Cousine ist auch HS-Lehrerin (auch BW) und ich darf ab und zu mal in die Hefte schauen (kenne die Kinder ja nicht) und dumm wie ich war, habe ich mich über ein Heft amüsiert, an dem alles verkehrt war. Da war nicht ein Wort richtig geschrieben (nein kein Legastheniker). Als sie mir dann die Hintergründe erzählte und was es für eine enorme Leistung sei, dass er überhaupt eine Arbeit endlich mal fertig gemacht hat, habe ich mich ziemlich geschämt.

Man macht sich einfach keine richtigen Vorstellungen.

Und weiter unten schrieb shcon jemand, was mir auch immer auffällt, gerade bei entwicklungsverzögerten Kindern. Wir reduzieren Kinder viel zu sehr auf ihre Mängel, was sie noch nicht können (das geht doch in der Sandkiste los wenn die Mütter wir Hyänen die Kinder der anderen "bewerten"), was sie motorisch noch nicht können, wo sie aus der - immer enger werdenden - Norm fallen.

Anstatt einfach mal das Positive zu sehen, erst einmal zu sehen WAS sie können, WAS sie leisten und was das ganz individuell bedeutet (nicht im Vergleich mit all den anderen, das kommt erst an dritter oder vierter Stelle).

Ich finde es toll, dass Du dem Jungen das sagst und dass er einen Grund hat, sich zu freuen und die anderen das mit ihm tun.

Gruß Tina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht