1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Moppel03 am 05.02.2010, 23:40 Uhr

Habt ihr alle Engel ???

Ich liebe mein Kind mehr als alles auf dieser Welt, alle anderen hier
sicher auch.

ABER an vielen Stellen, vor allem, wenn ich nicht dabei bin, würde ich meine Hand nicht unbedingt ins Feuer legen. Sie ist ein Kind, manchmal sehr launisch, unberechenbar.

Wie verhällt sie sich in der Schule ? Werde ich am Elternsprechtag erfahren. Von der Lehrerin, und nicht von meinem Kind, weil die ist eh
niiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeemmmmmmmmaaaals Schuld an irgendwas. Es sind
immer nur die anderen.

Wenn hier erzählt wird, man hat komplettes Vertrauen zu einer 6-jährigen und glaubt alles, was die einem so auftischt, dann muß ich echt grinsen.

Ich frage erstmal mindestens noch 3 andere Leute, bevor ich die Aussagen meines Kindes mal reflektieren kann.

Toll, daß hier so viele mit 6 Jahren schon kleine Erwachesene haben.

Viele Grüße

moppel03

 
36 Antworten:

Re: Habt ihr alle Engel ???

Antwort von Finfant am 05.02.2010, 23:51 Uhr

nö....hab ich nicht :-)))

ABER, ich kenne mein Kind! und lt. der Lehrerin ist sie in der Schule GENAUSO, wie ich sie zuhause kenne :-)))

und Nadine ist absolut nicht launisch....aber manchmal ne kl. "Zicke" *lach*

lg, Andrea

ps. und aus Streitigkeiten zwischen den Kids....da halt mich raus!!! denn lt. Nadine....hat sie niemals-nie etwas gemacht *lach*

Elterngespräch in der Schule, war wirklich NUR positiv!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr alle Engel ???

Antwort von Moppel03 am 06.02.2010, 0:01 Uhr

ja, ich kenne mein Kind auch, alle ihre Stärken und Schwächen.

Aber die Schulzeit ist nunmal ein "schwarzes Loch"-

Im Kindergarten war das noch ganz anders. Da war man jeden Tag, hat sich kurz mit den Erziehern ausgetauscht, und hatte eigentlich immer einen
ganz guten Überblick.

Jetzt ist alles ganz anders.............2x im Jahr Elternsprechtag, sonst nur bei Problemen, kaum Kontakt zu den Pädagogen........die können mir doch alles erzählen, überprüfen kann ich das nicht. Ich muß GLAUBEN.
An mein Kind, an die Lehrer, und an die Talente meines Kindes.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr alle Engel ???

Antwort von Finfant am 06.02.2010, 0:14 Uhr

ja...in der Schulzeit ist alles anders...ich weiß!

auch ICH vermiss, den täglichen Kontakt! aber, kein Eintrag im Elternheft....kein Anruf....usw.! ist doch POSITIV d.h. alles in Ordnung!

und glaub mir, die Lehrer sprechen dich an, wenn es Probleme gibt! gibt es keine.....so hast du wirklich nur die Elternsprechtage *zwinker* :-)

lg, Andrea

ps. ICH glaube an mein Kind! noch erzählt Nadinchen wirklich ALLES

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Keiner ist ein Engel

Antwort von Leseratte am 06.02.2010, 7:20 Uhr

Unsere ist eigentlich auch ein liebes Kind, allein weil sie sehr sensibel reagiert wenn andere (fremde) Personen mit ihr schimpfen, ist sie auch oft brav und hält sich an die Regeln.

Aber meine Hand würde ich nie ins Feuer legen. Kinder lügen auch manchmal (auch unsere), verdrehen Sachen etc. Ich würde mir auch eine eigene Meinung bilden, lieber noch einmal eine befreundete Mutter befragen (muss ja das Kind nicht mitbekommen), um sich ein eigenes Urteil zu bilden.

Es gibt bestimmt Situation, da kann man aus dem Bauch sagen: das kann mein Kind nicht gewesen sein ... aber bei so manchen Sachen ist bestimmt auch das eigene Kind mit Schuld (auch wenn man es nicht wahrhaben will).

Deshalb versuche ich immer: erst einmal das Kind klären zu lassen. Geht aber auch nicht in jeder Situation.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keiner ist ein Engel

Antwort von Moppel03 am 06.02.2010, 10:52 Uhr

Ich habe aber auch schon festgestellt, daß verschiedene Kinder gleiche
Situationen komplett anders wahrnehmen. Durch Weglassen oder Hinzufügen von kleinen Detaills ergbit sich plötzlich eine ganz andere Geschichte.

Das muß nicht immer was mit Lügen zu tun haben.

Meine ist wirklich Weltmeister darin, jede Situation und jedes Problem so lange zu (ver)drehen und zu wenden, bis sie noch einigermaßen gut aus
der Sache rauskommt.

In der Schule bin ich halt wirklich nicht dabei und deswegen bin ich immer sehr vorsichtig, wie und was mir da von meiner Tochter erzählt wird.

Das sagte uns aber auch schon die Rektorin bei der Informationsveranstaltung: "Wenn Sie nicht alles glauben, was ihre Kinder von der Schule erzählen, dann glauben WIR nicht alles, was sie von zu Hause erzählen"..................

Ein schönes Wochenende an alle

moppel03

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

;)

Antwort von Miolilo am 06.02.2010, 11:16 Uhr

"Wenn Sie nicht alles glauben, was ihre Kinder von der Schule erzählen, dann glauben WIR nicht alles, was sie von zu Hause erzählen"..................


Diese Spruch ist sowas von wahr.
Wenn die Eltern wüssten, was die Kinder so alles von zu Hause in der Schule berichten.....
Nur gut, dass ich es zu werten weiß

Mio

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr alle Engel ??? Ja. Neidisch?

Antwort von stella_die_erste am 06.02.2010, 11:30 Uhr

Tja, dann habe ich wohl einen Engel.

Bzw. es geschafft, einen kleinen Menschen so zu erziehen, daß er mich nicht anlügt.
Wenn ich meinem eigenen Kind nicht mehr glauben kann und es nicht so gut kenne, daß ich die Empfindungen, die es äußert, realistisch einschätzen kann, dann habe ich wohl etwas falsch gemacht..

Und nein, mein Kind benimmt sich auch in der Schule (oder woanders) nicht so, daß ich aus allen Wolken falle, wenn ich es erfahre.

Mein Kind durfte übrigens immer RICHTIG Kind sein, vielleicht haben wir gerade deshalb solche Schwierigkeiten NICHT. Denk mal darüber nach.


"Wenn hier erzählt wird, man hat komplettes Vertrauen zu einer 6-jährigen und glaubt alles, was die einem so auftischt, dann muß ich echt grinsen."

Na, dann grins weiter. Das grinsen wird Dir noch vergehen, wenn Du jetzt schon(!) solche grundlegenden Probleme mit Deinem Kind hast. Tut mir leid für Dich. Dann wünsche ich Dir viel Spaß, wenn Dein Kind in die Pubertät kommt.

Es ist schon erstaunlich, daß immer solche Posts wie Deines kommen, wenn manche Leute (auch Du) merken, daß bei ihnen offensichtlich irgendwas schiefläuft..

Stella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Manche Kommentare kann man sich ersparen ...

Antwort von Leseratte am 06.02.2010, 11:39 Uhr

... irgendwie immer die gleichen Leute.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr alle Engel ??? Ja. Neidisch?

Antwort von Moppel03 am 06.02.2010, 11:45 Uhr

Stella, Du bist perfekt, Dein Kind ist perfekt, das erkenne ich neidlos an, seitdem ich hier mitlese.

Ich finde nur schade, daß Du immer allen einen auf die Mütze hauen mußt, die das eine oder andere Problemchen mit sich rumschleppen.

ICH bin nicht perfekt, mein Kind sicher auch nicht.

Pubertät ist hier kein Thema, sondern die erste Klasse.

Vielleicht kann ich das Ruder ja noch "rumreißen".

Wir wäre es, wenn Du mir hilfst ??

Gruß

moppel03

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr alle Engel ??? Nein habe ich nicht

Antwort von Mausi3371 am 06.02.2010, 13:24 Uhr

Ich habe keinen Engel.Meine sechsjährige ist der Albtraum der Klassenlehrerin.
Jolina ist ein liebes Kind.Streitet sich nicht mit anderen Kindern.Hat ein gutes Sozialverhalten.Ist auch nicht schlecht in der Schule.
Aber.
Sie hat energie für mehrere Kinder.Kann pausenlos erzählen und ist eigentlich ständig in bewegung.Am anfang ist es ihr sehr schwer gefallen auf dem Stuhl sitzen zu bleiben und nicht zu quatschen.Sie hat dann einen einzelplatz in der ersten reihe bekommen.Das hat sie trotzdem nicht am quatschen gehindert.Das geht auch quer durch den Klassenraum.
Leider ist ihre Lehrerin viel zu lieb und schon ziemlich alt.Sie kann sich nicht dauerhaft gegen meine Tochter durchsetzen.Ihr Mathelehrer hat da keine Probleme mit.Bei dem im Unterricht quatscht sie nicht.
Mein Kind musste noch nie Strafarbeiten machen und auch keine Pause im Klassenraum verbringen.
Ich bekomme regelmässig eine positive/negative Nachricht von der Lehrerin ins Hausaufgabenheft geschrieben.Das habe ich mit der Lehrerin am Elternsprechtag abgemacht.Dann kann ich zu Hause mit Jolina darüber sprechen.Wenn ich nur zweimal im Jahr erfahre was sie in der Schule macht wird sich an ihrem verhalten nichts ändern.
Wenn sie jetzt einen negativen eintrag bekommt spreche ich mit ihr und erkläre ihr immer wieder das es so nicht funktioniert.
Seit dem Elternsprechtag ist es schon besser geworden.Sie darf jetzt auch wieder neben ihrem Freund sitzen.Mal abwarten wie lange das gut geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr alle Engel ???

Antwort von 6777Sandra am 06.02.2010, 14:15 Uhr

Manche Eltern sind echt der Hammer.
Wir haben hier auch so eine Mutter, die meint, alle anderen Kinder lügen und glaubt ihrem eigenen Kind jedes Wort. Dieses Kind nimmt auch keine schlechten Wörter in den Mund; nur andere sagen Wörter, die "in ihrem Haus nicht gebraucht werden". Ihr Kind sagt aber zu meinem Mann Arschloch.
Tja - und lügen - nee, das macht es auch nicht. Dabei erzählt es uns und unsrem Kind den lieben langen Tag Geschichten - da biegen sich die Balken.Soweit, dass es Erwachsene beschuldigt, Dinge getan zu haben, die niemals so waren. Und was passiert, wenn man das den Eltern sagt? Arsch rum. Ist ja nicht so. Es wird weiter dem Lügenbaron - der natürlich keiner ist, weil jeder sein Kind bestens kennt, es natürlich perfekt erzogen hat und sowieso immer alle anderen Schuld sind - gelaubt.
Da hiflt nur eins - RAUSHALTEN. Diese Eltern gibt es immer und überall und da grinse ich nicht nur, die lache ich echt aus!
Sie sind doch alle kleine Engel, aber sie sind auch alle kleine Teufelchen. Und wer glaubt, das Kinder sich in Abwesenheit der Eltern genauso benehmen wie zu Hause, der muss mal seine Scheuklappen abnehmen! Das sollen eigenständige Menschen werden, nicht Mamas Abklatsch.
Meine Güte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Moppel03

Antwort von montpelle am 06.02.2010, 15:25 Uhr

Glaubst du wirklich, dass ein Mensch, der sich derart arrogant in den Vordergrund drängt und andere Menschen samt deren Lebensweisen abwertet und belächelt, perfekt ist ?

Wahrscheinlich muss sie es selber denken, damit sie sich und ihr Leben (?) ertragen kann.


Und Hilfe von ihr wirst du niemals bekommen, denn sie weiß nicht was helfen ist. Dazu müsste man empathisch, verständnisvoll, tolerant, respektvoll, kompromissbreit, nachgiebig, usw. sein ..... alles Eigenschaften, die ihr fehlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@montpelle, na dann passt sie ja zu dir, dir fehlt das ja auch alles

Antwort von LaLeMe am 06.02.2010, 15:33 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @LaLeMe

Antwort von montpelle am 06.02.2010, 16:33 Uhr

Kauf deinen Kindern Spielzeug oder such dir einen Mann !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@montpelle

Antwort von LaLeMe am 06.02.2010, 16:35 Uhr

hahahaha,

dumme sprüche, das kannste, danke meine kinder haben alles was sie brauchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @LaLeMe

Antwort von montpelle am 06.02.2010, 16:46 Uhr

Besser dumme Sprüche als gar nichts .... wie du !

Du bist doch alleinerziehend, oder ?
Dann haben sie nichts alles.
Aber als Ersatz kauft ihre Mutter ihnen ja Trost-Spielzeug.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr alle Engel ???

Antwort von thora2002 am 06.02.2010, 16:47 Uhr

Nö meine is bestimmt kein Engel. Will ich aber auch garnicht haben. Jeder hat Ecken und Kanten. Das ist ja das schöne am Menschen. Wär ja langweilig wenn immer alles gerade verläuft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@montpelle

Antwort von LaLeMe am 06.02.2010, 16:56 Uhr

wieso haben sie nicht alles?

sie haben nen vater und ne mutter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle

Antwort von thora2002 am 06.02.2010, 16:58 Uhr

Sie wird es so meinen weil Du mit Ihnen alleine lebst und der Vater nicht da ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@thora2002

Antwort von LaLeMe am 06.02.2010, 17:06 Uhr

ich lebe ja nicht mit ihnen allein, ich wohn allein mit ihnen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @thora2002

Antwort von thora2002 am 06.02.2010, 17:16 Uhr

Ist das nicht das gleiche? Habe schon Sekt intus und verstehe nicht so ganz :))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @thora2002

Antwort von LaLeMe am 06.02.2010, 17:18 Uhr

ne, sie haben ja ne männliche und weibliche bezugsperson

wir haben auch keien alle 2 wochen nesuchszeit sondern dann wann man will

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @LaLeMe

Antwort von montpelle am 06.02.2010, 17:21 Uhr

Deine Kinder leben nicht mit Mutter und Vater zusammen .... auch nicht, wenn du es dir schönredest.

Wenn man dich so liest, dann wundert es einen auch nicht wirklich, dass du keinen Partner hast. Auch wenn natürlich jetzt eine nette Geschichte kommen wird ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @thora2002

Antwort von thora2002 am 06.02.2010, 17:22 Uhr

Habe ich ja geschrieben. Sie meint das Du mit keinen Kindern alleine wohnst. Der Vater wohnt woanders.

Is ja auch Wurscht :))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@montpelle

Antwort von LaLeMe am 06.02.2010, 17:25 Uhr

ich brauche keine geschichten und nichts schön reden

kümmer du dich erstmal um deine familie

mir gehts gut so wie es ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das leben teilen oder zusammen wohnen sind immer hin 2 paar schuhe

Antwort von LaLeMe am 06.02.2010, 17:29 Uhr

und wenn man was unternimmt, ständig da ist und alles, dann ist es leben teilen oder nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr alle Engel ???

Antwort von mma ramotswe am 06.02.2010, 18:55 Uhr

liebe moppel

ich kann stella verstehen und weiß auch was sie meint - ich muß doch mein kind einschätzen können und mich auf meine erziehung verlassen können - ich brauch doch nicht zig andere leute die mir das verhalten bestätigen

mfg
mma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oh-oh, das war aber ein Bumerang....

Antwort von supermampfi am 06.02.2010, 20:07 Uhr

...denn wenn man Deine verbissenen und wenig hilfreichen Pamp-Postings liest, könnte man direkt meinen, daß auch Du im realen Leben ziemlichen Frust schiebst. Ich benutze jetzt nicht den cuv-Begriff, denn das wäre unter der Gürtellinie....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @supermampfi

Antwort von montpelle am 06.02.2010, 20:12 Uhr

Dein Beitrag war jetzt natürlich hilfreich und frustfrei ..... !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle, na dann passt sie ja zu dir, dir fehlt das ja auch alles

Antwort von Spellbound am 06.02.2010, 20:48 Uhr

Danke LaLeMe !!! Das habe ich auch gedacht !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @spellbound

Antwort von Munin am 06.02.2010, 21:05 Uhr

100% Zustimmung
schade, dass diese wenigen destruktieven Leute das Forum derart dominieren können. Man hat immer weniger Lust, sich auszutauschen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mit Engelskräften umgehen können

Antwort von Franz Josef Neffe am 06.02.2010, 21:59 Uhr

Manche körperlich Erwachsene sind in der Seele (und manchmal auch im Geist) Kinder geblieben. Mir fällt es immer auf, wenn das Kind z.B. ein Probelm macht und man es nicht lösen kann. Dann heißt das doch ganz nüchtern: Hier bnin ich auch noch nicht weiter als mein 7jähriges Kind. Was war da damals? warum habe ich mich nicht weiterentwickelt? warum bin ich 7 geblieben?
Schauen wir gleich auf die andere Seite, die der Herausforderung: Nun habe ich die schönste Chance, die es überhaupt gibt: etwas gemeinsam mit (m)einem Kind zu lernen, mich gemeinsam mit ihm zu entwickeln.
Als Ich-kann-Schule-Lehrer schaue ich mit den Betroffenen an, welche Kräfte da geschwächt sind, was diese als Stärkung brauchen, wie wir mit ihnen IM GEISTE umgehen. Wenn ich die verzagten Kräfte in jemand achte und bewundere, dann strahlen sie mir zu.
Wenn wir nur auf die Fehler achten und dafür diese feinen Kräfte bestrafen, dann schwächen wir sie noch mehr. Diese Du-musst-Pädagogik war ein Unglücksfall. Wir müssen mit den kräften endlich so umgehen, dass die GÜTE darin aufleben kann. Und ich weiß aus vielen, auch schweren Fällen, dass das sehr schnell eine Wende zum Guten herbeiführen kann.
ICH kann ja mit den Kräften von jedem anderen BESSER umgehen als er; dann mögen mich seine Kräfte und folgen mir lieber als ihm. Das war der ich-kann-Schule.Sdatz 2008, der beschreibt, wie man Einfluss gewinnt.
Um bei dem Bild des ENGELs zu bleiben. Natürlich liegen in jedem Menschen alle Fähigkeiten. An UNS liegt es die erwünschten zu STÄRKEN. Wir haben aber dummerweise gelernt, das Unerwünschte zu bekämpfen; dabei stecken wir unsere ganze Energie in dieses Unerwünschte und machen es immer stärker. Die KEHRTWENDE muss als nicht in dem anderen stattfinden sondern IN UNS, damit VON UNS eine andere Wirkung ausgehen kann.
LERNEN eröffnet Möglichkeiten. Lernen, mit Engelskräften umzugehen.
Guten Erfolg!
Franz Josef Neffe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keiner ist ein Engel

Antwort von Namens-Fee am 06.02.2010, 22:54 Uhr

>Das sagte uns aber auch schon die Rektorin bei der >Informationsveranstaltung: "Wenn Sie nicht alles glauben, was ihre Kinder >von der Schule erzählen, dann glauben WIR nicht alles, was sie von zu >Hause erzählen"..................

Genau DEN Satz haben wir auch von unserem Direktor bei der Einschulung zu hören bekommen - er hat sooooo Recht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @supermampfi

Antwort von supermampfi am 07.02.2010, 8:54 Uhr

Mich frustriert es, wenn bestimmte Leute Threads mit irgendwelchen völlig unproduktiven Pamp-Postings zumüllen. Da kann ich irgendwann meine Finger nicht mehr ruhig halten.
Im Gegensatz zu Dir versuche ich in 90% der Fälle produktive Kritik zu üben. Du pampst in 99,9% der Fälle nur rum, ohne irgendeinen Ansatz zu geben. Kein weiterer Kommentar, ICH will den Thread nicht weiter zumüllen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle

Antwort von Danie1710 am 07.02.2010, 17:25 Uhr

Diesen Beitrag hier von Dir an LaLeMe:

http://www.rund-ums-baby.de/1.schuljahr/beitrag.htm?id=57922

finde ich uebrigens unterste Schublade!!!!

"Wirfst" Du alle ALLEINERZIEHENDEN in einen Sack?
Hoert sich fuer mich irgendwie danach an! SORRY!

Ich wuensche Dir, dass Du nie in so eine Situation kommst,
denn dann wuerden Dir Deine Augen vielleicht einmal geoeffnet
und Du wuerdest nicht so ueber eine "ae" Person "herziehen".

LG
Danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle

Antwort von Danie1710 am 07.02.2010, 17:27 Uhr

Steck Deine Nase doch nicht in Sachen, die Dich absolut nichts angehen!!!
Ist doch ihre Sache, OB und mit WEM sie zusammenlebt!!!!!!
Hast Du nichts BESSERES zu tun??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.