1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von RR am 10.03.2010, 17:59 Uhr

Getränke in der Schule

Hallo
ich gehöre noch nicht hier her, mein Sohn (6) kommt im August erst in die 1. Klasse.

Meine Frage ist: nehmen euere Kinder alle Trinkflaschen (wieviel Inhalt?) mit in die Schule o. wie ist das geregelt mit Getränken dort?

Unser Sohn trinkt zzt. im Kiga Tee o. Leitungswasser, er nimmt nichts mit.

Ich rechne nämlich gerade dass so eine Flasche Wasser ja auch schon ihr Gewicht hat u. mehr als 2-2,5 kg sollte ein Erstklässler ja nicht tragen, die sind ja schnell beisammen....

viele Grüße

 
15 Antworten:

Re: Getränke in der Schule

Antwort von Moppel03 am 10.03.2010, 18:04 Uhr

Bei uns in der Klasse wird Wasser angeboten. Die Kinder haben alle einen
Becher dort, und jedes Kind (Mutter) bringt ca. 1x pro Schuljahr eine
Kiste Wasser mit.

Vielleicht wird es ein ähnliches Angebot bei Euch auch geben. Ist wirklich
praktisch, und alle beteiligen sich gerne.

Viele Grüße

moppel03

milch, kakao, erdberrmilch, vanille milch und karamell milch gibt es gegen geld, sprudel

Antwort von LaLeMe am 10.03.2010, 18:30 Uhr

wasser gratis, meine maus mag keine milch und nimmt jeden tag nen halben liter saft mit

Re: Getränke in der Schule

Antwort von Kruemelmama am 10.03.2010, 18:35 Uhr

hallo

mein Sohn nimmt jeden Tag einen halben Liter Tee mit, wenn wieder Wärmer wird dann entweder den großen Tupper Sportfreund mit Wasser oder Kakao gefüllt, bei ihm an der Schule kann man nichts zu trinken kaufen.

viele Grüße Antje

Re: Getränke in der Schule

Antwort von trisha0570 am 10.03.2010, 18:43 Uhr

Bei meiner Tochter gibt es in der Schule keine Getränke. Sie nimmt jeden Tag ihre Trinkflasche (in der Regel Saftschorle) mit in die Schule.

Re: Getränke in der Schule

Antwort von Patti1977 am 10.03.2010, 18:51 Uhr

Hallo,

er hat so ein kleines Trinkpäcken Apfelsaft mit, Tee ca. 400 ml und bekommt noch Schulmilch. Soweit ich weiß steht in der Küche bei uns immer noch Tee für die Kinder zur Mittagspause und für den Nachmittag.

Lg

Re: Getränke in der Schule

Antwort von Fussel75 am 10.03.2010, 18:59 Uhr

Bei uns können sie auch keine Getränke kaufen. Im moment reichen ihr 0,5 ltr. Am Tag wo sie Sport hat geb ich ihr ein Getränk zusätzlich mit. Im Sommer wirds dann deutlich mehr.




lg Alex

Re: Getränke in der Schule

Antwort von ajnam75 am 10.03.2010, 19:53 Uhr

unsere tochter bekommt eine trinkflasche mit tee mit etwa 0,33l, zum mittagessen bekommen sie wasser soviel sie wollen und milch können sie auch trinken gegen geld.

Re: Getränke in der Schule

Antwort von YvonneW am 10.03.2010, 20:05 Uhr

Bei uns in der Klasse steht auch immer ein Wasserkasten (von den Eltern mitgebracht) und die Kinder haben ihe Becher. Da meine aber so gut wie gar kein Wasser trinkt, also immer wirklich nur da aller nötigste, hat sie noch eine Trinkflasche (0,33 oder 0,5) mit Saftschorle dabei.

LG

Re: Getränke in der Schule

Antwort von P@ulinchen am 10.03.2010, 20:33 Uhr

Hallo !
Mein Sohn bekommt eine Trinkflasche mit ca. 0,4 Liter mit Leitungswasser mit. Das reicht ihm gut, er trinkt meist nichtmal die Hälfte davon. Bei uns ist das auch so, dass die Schulranzen der Kinder fast leer sind, von daher ist nicht viel Gewicht mit rumzuschleppen. Mein Sohn hat gerade mal eine Mappe, sein Mäppchen, sein Trinken und sein Vesper mitzunehmen. Bücher etc. bleiben eh immer in der Schule.
LG

Re: Getränke in der Schule

Antwort von berita am 10.03.2010, 22:21 Uhr

Bei uns bringen die Kinder ihr Getränk selbst mit. Erlaubt sind Wasser oder Schorle. Meine Tochter nimmt einen halben Liter mit, den trinkt sie auch meistens aus. Besonders schwer finde ich die Flasche nicht, und was soll man auch machen? Trinken finde ich auf jeden Fall sehr wichtig.

Es gibt bei uns aber auch Schulen, wo die Getränke gestellt werden.

Wasserkasten im Klassenzimmer

Antwort von Leseratte am 11.03.2010, 6:45 Uhr

jedes Kind hat einen Becher und jeder ist mal dran einen neuen zu besorgen.

Klappt super und man muss nichts extra mitgeben. So kann wenigstens kein Saft etc. auslaufen.

Re: Wasserkasten im Klassenzimmer

Antwort von huevelfrau am 11.03.2010, 7:17 Uhr

Bei uns gibt es Kakao, Milch, und Vanille- bzw. Erdbeermilch für 1,75 € die Woche. Ausserdem gebe ich ihr noch eine 0,5 l Sigg-Flasche mit Apfelschorle (ohne Kohlensäure) mit.

Re: Getränke in der Schule

Antwort von Schnitte78 am 11.03.2010, 8:36 Uhr

mein Sohn hat eine SIGG Flasche oder eine von Scout.
In die SIGG gehen glaub ich 0,5l rein, die nimmt er aber nur, wenn er Sport hat. In die Scout gehen 0,3 l rein
Er bekommt Wasser ohne Kohlensäure.

Re: Getränke in der Schule

Antwort von LaEmLu-Mum am 11.03.2010, 9:45 Uhr

also meine hat sigg flaschen. einmal mit 250ml und einmal mit 400ml. die kleine nimmt sie mit, wenn sie keinen sport hat. die große an den 2 sporttagen. drin ist apfelschorle oder auch mal apfelsaft pur (sie ist ein schlechter trinker, und so versuche ich dass sie mal mehr trinkt). aber meist kommen beide flaschen fast gleich gefüllt wie am morgen zurück. außerdem bekommt sie jeden tag in der schule kakao, erdbeermilch, vanilliemich oder schokomilch. das kostet 1,75euro die woche.

Re: Getränke in der Schule

Antwort von Alexa1978 am 13.03.2010, 7:39 Uhr

Wir hatten uns für den Schulanfang extra eine Sigg-Flasche gekauft, aber kaum verwendet, da diese für das Seitenfach der Schultasche fast zu breit war. Wir verwenden lieber Trinkflaschen mit Sportverschluss aus dem Supermarkt und tauschen diese dann halt nach einer gewissen Zeit aus.

Mein Sohn trinkt fast ausschließlich Wasser. Ich fülle die Flasche nur halb voll, den Rest sollte er sich in der Schule am Wasserhahn (in jeder Klasse und 2 x auf jedem Gang!) nachfüllen.

0,5 ltr. klingen nicht viel, machen aber doch etwas aus. Mein Sohn transportiert die Flasche im Seitenfach der Schultasche und da merkt man den Unterschied schon!

lG, Alexa

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.