*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Mausiline am 25.10.2018, 11:03 Uhr

Gerade eingeschult und möchte nicht mehr in die Schule gehen

Ich versuche es mal der Reihe nach.

Ich finde es nicht widersprüchlich, wenn ich sage, dass meine Tochter das Prinzip Regeln verstanden hat und umsetzen kann. Zu Hause haben wir eine 1:1 Situation, in der Schule nicht. Sie gibt sich sicher Mühe, bekommt es aber (noch) nicht hin. Wenn die Lehrerin, die sich eben nicht in einer 1:1 Situation befindet, das durchsetzen will, braucht sie neben unserer Unterstützung evtl. auch Sanktionen. Das ist kein Problem. Ich wundere mich nur über die Art! Sonst nichts!

Zu dem Gesprächsleitfaden von Emilie, vielen Dank für Deinen Tipp, aber das ist nicht meine Art. Ich glaube, ich kann trotzdem ganz diplomatisch und freundlich mit der Lehrerin sprechen, ohne ihr ein schlechtes Gefühl zu vermitteln. ;) Ich habe niemals infrage gestellt, dass sie es mit meiner Tochter nicht leicht hat, dementsprechend habe ich ein natürliches Verständnis und muss mir nichts ausdenken.

Was den Klassenclown betrifft. Ich habe das hier mit in die Diskussion einfliessen lassen. Für den Gesamtüberblick. Ich habe das nicht angesprochen und bewerte diesen Begriff nicht übermässig hoch. Im Kontext fliesst das jedoch in meine Sorge, dass bereits ein gespanntes Verhältnis bestehen könnte, mit ein.

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Später spreche ich mit der Lehrerin und dann sehen wir weiter.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.