1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von philologin am 19.02.2010, 10:47 Uhr

Frage zum Ranzenkauf - Kann mich bitte jemand beraten/mir helfen?

Hallo Ihr Lieben.

Meine Tochter wird dieses Jahr eingeschult. Obwohl sie im Sommer 7 wird, ist sie ein Fliegengewicht. Sie wiegt knapp 17kg. Nun möchten wir ihr gern einen Ranzen kaufen und wissen nicht genau wo wir bei der recht großen Auswahl anfagen sollen. Der Testsieger beim Stiftung Warentest wäre der Scout easy II. Der wiegt aber stolze 1300gr. Das wäre für unser doch sehr zierliches Kind ne Zumutung. Nun bin ich auf die Marke "der die das" die Schulranzemacher aufmersam gemacht worden. Da wiegt das schwerste Modell lediglich 900gr. Sieht super aus, der Preis stimmt auch.

Hier der Link:

http://bilder.afterbuy.de/images/54675/princesita_X_light.jpg

Habe allerdings nichts im Netz über Warenstes etc. gefunden.

Hat eventuell jemand von Euch auch einen Ranzen der Marke "der die das" zu Hause und kann mich ein wenig beraten?

Lieben Dank
Fiona

 
11 Antworten:

Gewicht ist nicht alles

Antwort von Keksraupe am 19.02.2010, 10:50 Uhr

hey

ich selbst bin auch jemand, der stark auf das gewicht schaut beim ranzen. Allerdings: Wichtiger als diese 400g Unterschied sind vorallem: Passt alles gut rein, und: Wiegt der Inhalt nicht zuviel? Also: Plastikflasche statt Glas-/Metallflasche, leichte Plastikbrotdose statt Metalldose, Bücher raus, wenn sie nicht gebraucht werden (wenn möglich in der Schule lassen)

das macht ne ganze Menge aus

übrigens: Geh in ein Geschäft, un dlass dein kind ALLE Schulranzen anprobieren, un dkauf den, der am Besten sitzt. Was nützt ein 900g Ranzen, wenn er nicht sitzt, der 1300g ranzen aber prima sitzen würde? Gewicht stört dann, wenn der ranzen nicht sitzt, noch viel mehr...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gewicht ist nicht alles

Antwort von Mandy2 am 19.02.2010, 11:11 Uhr

Hallo,

Erfahrungen hab ich damit keine, aber wir haben uns auch für diesen Ranzen entschieden (anderes Design, für unseren Sohn) obwohl er im Okt. schon 7 wird, ist er mit seinen 114 cm sehr klein, wiegen tut er 18 Kg. Dieser Ranzen hat ihm am besten gepasst, ich habe im Netz gelesen, das er passend für kleine Kinder (eher ja Kann-Kinder) wäre.

Lg. Mandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Ranzenkauf - Kann mich bitte jemand beraten/mir helfen?

Antwort von mama 78 am 19.02.2010, 11:16 Uhr

Hallo, meine Tochter wird auch eingeschult...sie hat 111cm und 16,5kg. Ich wollte erstmal auch einen leichten Ranzen für sie haben, allerdings haben wir bei der Anprobe von ca 12 Schulranzen festgestellt, dass nur der schwere Scout Easy II richtig gut auf ihrem Rücken sitzt. Die Verkäuferim meinte auch, wichtiger ist die Passform und nicht das Gewicht. Wir haben den Scout II also gekauft, sie wird den schon gut tragen können. Besser einen schwereren Ranzen der ordentlich auf dem Rücken sitzt, als einen ganz leichten der schlecht sitzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Ranzenkauf - Kann mich bitte jemand beraten/mir helfen?

Antwort von ansaluli am 19.02.2010, 11:25 Uhr

Hallo!

Ich würde auch mehrere Ranzen ausprobieren, allerdings auch wirklich mit Büchern drin! Nehmt euch viel Zeit dafür. Gibt es bei euch vielleicht eine Schulranzenmesse? Bei uns gibt es sowas jedes Jahr, dort werden Schulranzen vorgestellt, man kann sie ausprobieren und jemand von Gesundheitszentrum guckt sich sogar Sitz des Ranzens an.

Gewicht ist sicher nicht alles,aber gerade bei kleinen, leichten Kinder auch mitentscheidend, vor allem wenn sie einen langen Schulweg haben. Wir hatten einen Ranzen von Step by step gekauft, der super saß, in der ersten Schulwoche bemerkte ich aber, dass er für meinen Sohn einfach zu schwer war und wir haben noch einen zweiten gekauft: Mc Neill Ergo light 800. Mit dem sind wir sehr zufrieden. Die Ranzen von der, die, das kenne ich nicht.

LG,
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Ranzenkauf - Kann mich bitte jemand beraten/mir helfen?

Antwort von mozipan am 19.02.2010, 11:47 Uhr

Meine Kleine wurde letztes Jahr eingeschult und war bei Einschulung 107 cm und knapp 16 kg. Bei ihr saß der Scout Easy II am besten und er ist ihr auch mit Inhalt bisher nie zu schwer gewesen. Also von daher kann ich dich beruhigen.

Meine Große hat den Maxi von Scout (vorgänger vom Nano) und sie war bei Einschulung 110 cm und 17 kg. Auch hier kein Problem.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Ranzenkauf - Kann mich bitte jemand beraten/mir helfen?

Antwort von trisha0570 am 19.02.2010, 12:20 Uhr

Unbedingt anprobieren! Auf die 400g kommt es wirklich nicht an, wenn der Ranzen nicht gut sitzt. Wichtiger als das Gewicht ist die Passform und hier ist auch die Figur des Kindes entscheidend. Meine Tochter wog bei der Einschulung knapp 18 kg, sie hat extrem schmale Schultern - daher waren ihr fast alle Schulranzen viel zu breit. Lediglich der McNeill Compact hat gut gepasst.

Ich persönlich war von den derdiedas nicht sehr begeistert. Mir kam er sehr instabil vor.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Ranzenkauf - Kann mich bitte jemand beraten/mir helfen?

Antwort von kachiya am 19.02.2010, 12:37 Uhr

Mein Sohn ist auch ein Fliegengewicht (18 kg, unterdurchschnittlich stark). Wir haben jetzt einen Scout Easy 2 gekauft, weil der schön schmal ist und sehr gut sitzt. Wir haben auch ordentlich Gewicht aufgeladen (der Ranzen wog ca. 5 kg) und er konnte ihn tragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Ranzenkauf - Kann mich bitte jemand beraten/mir helfen?

Antwort von Tom2 am 19.02.2010, 15:33 Uhr

> http://bilder.afterbuy.de/images/54675/princesita_X_light.jpg
>
> Habe allerdings nichts im Netz über Warenstes etc. gefunden.

Leider hast Du Dir hier ein Modell ohne Warnfarben ausgesucht, das erfüllt nicht die Sicherheitsanforderungen nach DIN-Norm. Es gibt vom gleichen Hersteller auch sichere Ranzen, schau mal direkt auf derdiedas-ranzen.de. Das Modell "Fliegengewicht" wurde von Stiftung Warentest auch mit "gut" bewertet.

Ansonsten würde ich weniger aufs Gewicht schauen, sondern auf Passform und Stabilität. Sehr leichte Ranzen haben mangels fester Rückwand oft schlechtere Trageeigenschaften.

http://www.saarbruecker-zeitung.de/aktionen/2009/schulanfang/schul-news/art30121,3004653

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Ranzenkauf - Kann mich bitte jemand beraten/mir helfen?

Antwort von leo13 am 19.02.2010, 17:05 Uhr

Hallo,
wir haben uns viele Ranzen angeschaut, u.a. auch den DerDieDas. Mein Sohn ist 110cm / 16 kg und wird auch im Sommer eingeschult. Eigentlich saß keiner von den Ranzen optimal (der DerDieDas mit am schlechtesten). Wir haben uns jetzt für einen Pysio-Schulrucksack von Beckmann entschieden.
LG
leo13

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie ein Fähnchen im Wind ... unsere Keksraupe

Antwort von montpelle am 21.02.2010, 16:13 Uhr

Vor einiger Zeit war es nur wichtig, dass der Ranzen leicht ist ... alles andere war egal !

Mütter, denen auch andere Dinge wichtig waren, hatten keine Ahnung und der Rücken ihres Kindes war ihnen egal.

Und jetzt auf einmal so tun, als hätte man Ahnung .... !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Ranzenkauf - Kann mich bitte jemand beraten/mir helfen?

Antwort von arongabriel am 23.02.2010, 8:19 Uhr

Hallo zusammen!
Unser sohn wird auch im Sommer eingeschult. Er wird im Juli 6, ist 107 cm groß und wiegt allerdings nur 13 Kilo!!! Also waren wir im Fachgeschäft um uns den DER DIE DAS Ranzen anzusehen....
Der Ranzen passste bei unserem Sohn gar nicht, er war instabiel und passte sich trotz dem dem Rücken nicht an!
Wir haben dann, nach dem wir mehrere Ranzen probiet hatten... natürlich in leerem und gefülltem Zustand... uns für einen von Hama Step-by Step entschieden. Der hat zwar 300 Gramm mehr Gewicht wie der von DER DIE DAS, aber dafür passt er sehr gut und ist stabiel!

Viele liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Ranzenkauf....großes Kind!!!

Hallo Ihr Lieben, so langsam wollen wir uns mal auf Ranzensuche begeben :) Meine Süße ist für ihre 5Jahre recht groß...1,33 cm .....könnt ihr mir einen Tip geben.. Der Step by Step von Hama soll wohl eher für kleine zierliche Mädels sein! Wie sind eure Erfahrungen mit ...

von Nadddy 25.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzenkauf

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.