kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von cassie am 26.06.2007, 8:19 Uhr zurück

Re: Fibeln sind überflüssig...........

sorry, da muss ich echt wiedersprechen.

in der fibel sind doch einfach nur kurze geschichten aneinandergereiht, damit das kind ein erfolgserlebnis hat und nicht gleich an ganzes kinderbuch, was als erstlesestoff viel zu schwer ist. die geschichten werden nach hinten hin schwerer, und sind auch an die buchstaben, die sie schon gelernt haben, angepasst sind. wie kann man da behaupten, dass das schwachsinn ist?? *kopfschüttel*

und wenn ein kind schon lesen kann, wenn es in die schule kommt, sind die eltern selbst schuld, wenn sich das kind in der schule langweilt. bzw diese kinder überspringen oft die erste klasse und haben mit der fibel dann eh nix mehr am hut.

und ja, die ganze klasse braucht dieses buch, da damit im unterricht gearbeitet wird. und so, wie unsere fibel nach dem ersten jahr aussah (total zerlesen, da meine tochter gerne auch daheim darin gelesen hat), kann ich nachvollziehen, dass sie gekauft werden sollen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht