kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von *Aquilina* am 10.11.2006, 13:00 Uhr zurück

Re: es wird immer Eltern geben, die andere kritisieren

Hallo,

leider gibt es in Foren immer verschiedene Meinungen und diese werden sehr unterschiedlich vermittelt.

Leider.

Wer ist denn nicht stolz auf sein Kind. Ich glaube das ist von uns jeder und dieses Forum ist für den Austausch gedacht.

Wäre also schade, wenn nur weil einige etwas austicken die Eltern im Forum weniger werden.

Was ich an der Schule meines Sohnes toll finde ist, das es "Förerbandunterricht" täglich für die Klassen gibt.

In diesen Gruppen werden die Kinder individuell in Leistungsgruppen betreut.

Wenn ich dann höre mein Sohn ist in der leistungsstarken Gruppe, bin ich natürlich riesig stolz, vor allem wenn man dann auch weiß das er ein "Förderzentrum Sprache" besucht.

Aber ich weiß auch, das er in einer regulären 2. Klasse untergehen würde und den Spaß am lernen verlieren. Sein Wissenstand ist also nicht der, den er haben müsste, da sie an dieser Schule ja mit Sprachtherapie unterrichten.

Klassen 1 und 2 in 3 Schuljahren.

Es ist also ganz normal, das jeder die optimale Förderung seiner Kinder wünscht.

Manche Lehrer machen sich halt nicht gern mehr Arbeit, somit sind dann die Kinder die den Lehrstoff schon kennen, schnell gelangweilt.

Zusätzliche Aufgabenblätter oder ein extra angelegtes Aufgabenbuch würden beim unten angesprochenem "Matheproblem" schon viel ausmachen. Evtl. kann man auch einen Ordner mit Aufgaben für das Kind anlegen. Dann ist das Kind beschäftigt. Voraussetzung der Lehrer gestattet diese Lehrmittel.

LG Cathy

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht