kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Rio am 02.04.2005, 19:55 Uhr zurück

Re: Erinnerung an Baby/Kleinkind-Zeit: wer hatte die Kids damals im Familienbett - und wie ging es dann weiter.....

Hallo,

meine beiden ersten Kinder haben von Anfang an bei uns im Bett geschlafen. Allerdings sind sie abends im eigenen Bett eingeschlafen und dann in der Nacht habe ich sie zum Stillen in unser Bett geholt und da blieben sie dann den Rest der Nacht.

Bei beiden war nach dem Abstillen von alleine Schluß damit. Die eine war da ca. 15 Monate, die andere ca. 11 Monate.
Sie schliefen einfach durch, ohne Theater.

Mein Jüngster ist hartnäckiger. Er schlief von Anfang an nur in unserem Bett. Nix mit ein paar Stunden Kinderbettchen. Zu 90% war das auch kein Problem. Nur so ab und an hätte ich mein Bett gerne mal ein paar Stunden für mich (oder für uns *g*). Und in der letzten Zeit klappt es auch immer öfter mit seinem Kinderbettchen für die halbe Nacht.

Er ist jetzt 19 Monate alt und hängt auch noch mit Wonne an der Mutterbrust. Wenn ich ihn jetzt abstillen wollte, wäre das sicher hart. Also hat er noch ein paar Monate "Narrenfreiheit".

Spätestens im September ist damit Schluß. Da fahre ich für ein paar Tage alleine mit Freundin weg und danach fange ich die Stillerei gar nicht mehr an.
Ich gehe einfach davon aus, das er dann auch durchschlafen wird, wenn er keine Brust mehr bekommt.

Und wenn nicht? Dann darf er auch noch länger bei uns schlafen. So lange, bis einer der Beteiligten die Nase voll hat davon.

Viele Grüsse,
Rio

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht