kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Foreignmother am 01.02.2008, 16:44 Uhr zurück

@Eleanamami (und natuerlich auch an alle anderen)

Wenn Du mit Deinen Kindern aus altersentsprechenden Buechern oder aus der Buecherkiste liest, wirst Du ja vielleicht auch das ein oder andere Mal ein Buch mit ihnen wiederlesen, denke ich (z.B. wenn eines der Kinder es sich aussucht).

1. Beobachtest Du, dass die Kinder es beim zweiten (oder x-ten) Mal lesen besser koennen?

2. Wenn ja, ist das gut?

Mir geht es nicht um Lob, ein Buch vorgelesen zu haben, sondern schlicht um das Lesenlernen. Da wir nicht im deutschsprachigen Bereich sind, lernt mein Sohn es sowieso nur durch Kinderbuecher und Aufschriften auf Alltagsgegenstaenden (die deutschen Teile), insofern kann ich zu Fibeltexten auch nix sagen.

Im uebrigen: Im Englischen und Franzoesischen wird das Lesen ohnehin durch "auswendiglernen" von Wortbildern gelernt, da man dort gar nicht Buchstaben verschleifen kann, insofern wird wohl in jedem Fall ein gewisser Lerneffekt da sein, oder?

Vielen Dank bereits fuer die Antwort

FM

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht