kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Buttermilch am 29.02.2012, 9:02 Uhr zurück

Einschulen oder Zurückstellen?

Hallo Zusammen,

meine Tochter war in der Schwangerschaft retardiert, hat sich aber im großen und ganzen prima entwickelt und da sie kurz vor dem Stichtag am 30.09. geboren wurde, jetzt schulpflichtig.
Wir hatten eine schwierige Zeit bezügl. Enkopresis, d.h. ungewolltes Einkoten, das wir aber so einigermaßen in der Zwischenzeit im Griff haben. Im Regelfall ist es so, dass ich sie täglich an den Stuhlgang erinnere und dann kann sie es auch. Dennoch geht immer noch ab und an (alle 2 Wochen etwa) mal etwas in die Hose, das dann auch entsprechend riecht. Häufig ist dies der Fall, wenn sie negative Emotionen hat und diese verdrängen möchte. Sie kann sich dann aber auch nicht selbst saubermachen - ist eine zu große Sauerei für sie.

Nun stehen wir eben vor dem Problem, ob wir sie einschulen sollen. Kognitiv ist sie absolut fit und weit für ihr Alter - ich mache mir eben sorgen, dass sie in der Klasse dann gehänselt wird, wenn sie einkotet. Die Lehrerin hat mir bereits signalisiert, dass sie für "solche Dinge" wenig Verständnis aufbringt. Ich frage mich eben, ob wir ihr nicht noch ein Jahr Zeit lassen sollen, dass sie evtl, dieses Problem besser in den Griff bekommt - ist aber natürlich keine Garantie.....das kann noch einige Jahre so weiter gehen.

Habt Ihr Tipps bzw. Eure Meinungen?

LG Buttermilch

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht