*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Bonnie am 01.03.2003, 10:04 Uhr

Eher nicht...

Hallo Hedda,

vielleicht hilft Dir ein bisschen Statistik? Die unter sechs Jahren eingschulten Kinder sind statistisch gesehen deutlich leistungsschwächer und haben über viele Jahre hinweg schlechtere Zeugnisse als die älteren. Gerade in diesem Alter macht ein Jahr extrem viel aus. Ein Kind, das ein Jahr älter ist als Dein Sohn, ist ihm trotz seiner Intelligenz in vielerlei Hinsicht überlegen. Auch und vor allem was die soziale Kompetenz angeht, das heißt, die Fähigkeit, sich zu behaupten, sich zu konzentrieren, still zu sitzen usw. Diese Dinge sind genauso wichtig wie die Intelligenz, wenn nicht wichtiger.

Ich selbst bin mit unter sechs Jahren eingeschult worden (ich war auch sehr schlau :-), habe den Test prima bestanden usw.). Ich habe daran trotzdem gelitten, bis ich etwa dreizehn war. Der Übergang in die weiterführende Schule war sehr schwierig, ich war einfach noch nicht so weit, obwohl ich in der Grundschule prima Zeugnisse hatte. Eine frühe Einschulung kann Probleme verursachen, die über viele Jahre fortbestehen und sich immer weiter fortpflanzen.

Ich kann daher nur für mich selbst sprechen. Unsere Tochter (jetzt vier) ist auch so ein Kann-Kind. Ich werde sie aber auf jeden Fall erst mit sechseinhalb einschulen lassen.

Liebe Grüße,
Bonnie

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.