kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von 3wildehühner am 10.01.2010, 11:00 Uhr zurück

du hast ein problem!

ich finde deine beiträge oft unglaublich!
wenn ich die lese, habe ich den eindruck, am liebsten wäre dir, wenn sie bereits lesend und schreibend auf die welt kommen und mit 6 jahren ein 1,0 abitur hinlegen würden-etwas überspitzt geschrieben.

deine armen kinder!!!!!!

jedes kind ist anders! und hat andere talente. schnell lesen und schreiben zu können, hat nichts mit lebenserfolg zu tun!

ich habe auch drei mädchen; ähnlich im abstand wie du. und auch diese sind völlig unterschiedlich.
die große konnte vor der schule nur ihren namen schreiben und lesen und las nach den herbstferien bereits bücher.
meine mittlere konnte schon lange vor der schule lesen; sie hat es sich mit der anlauttabelle ihrer schwester selber beigebracht.
und meine kleine? die ist auch in der 1. klasse und sie liest ähnlich wie du das von deiner tochter beschreibst-sie hat auch das b un d -problem und schafft nur ganz kleine sätze.
aber ich weiß, dass es normal ist und dass es rein gar nichts über die zukünftige entwicklung deiner tochter aussagt!

ich selber hatte ein zeugnis in der ersten klasse, da stand bis auf mein sozialverhalten nichts positives.
ich habe dennoch mein abitur gemacht und erfolgreich studiert.

manche kinder benötigen zeit und geduld für ihre entwicklung-aber du machst ja permanent nur druck.

ich denke, dass du dir hilfe holen solltest-gehe zur erziehungsberatung.
und wende dich an die schule-vielleicht gibt es dort eine hausaufgabenbetreuung, damit ihr dieser druck genommen wird!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht