1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von baby001 am 11.06.2004, 11:04 Uhr

Dringende Frage zu Halbgeschwistern!!! LAAAANG

Hallo ihr alle!!
Bin heute das erste mal da und hab gkeich ne Frage! Aber erstmal über mich; Werde im Dez. erstmals Mama und wir freuen uns schon ganz doll!! Mein Verlobter hat schon eine Tochter 7 1/2 und die freut sich auch ganz doll! Wir verstehen uns alle wirklich sehr sehr gut und sie -die Kleine -hat auch gakein Problem mit mir,uns oder dem zukünftigen Geschwisterchen! Im Gegenteil!! Ich mache mir nut Gedanken wie das dann wird wenn das Kleine da ist! Das Mädl hat ansonsten keine Geschwister,hatte Omas,Opas,Onkeln,Tanten usw bisher immer für sich und mußte nicht teilen! Dadurch das ja die Eltern getrennt sind-seit Babyalter an-ist die Kleine sehr verwöhnt worden-von allen Seiten-auch von mir (wenn sie doch auch soooo süß ist...:-) ) Na ja zumindest hab ich halt keine Ahnung wie ich das dann managen soll! Sie freut sich ja sehr auf das Baby,aber sie wird dann sicher auch eifersüchtig-wir werden sie zwar so gut es geht in alles mit einbeziehen, aber sie ist halt nur Wochenends da...! Reicht das umsie wie Geschwister aufwachsen zu lassen ? Alle von uns wollen das-auch ihre Ma!!
Oh Gott ist das jetzt alles durcheinander,sorry!!
Hormone? :-)
Falls ihr aus dem Chaos was verstanden habt,würd ich mich darüber freuen von euch Erfahrungen zu hören!!
Alles Liebe und Dankeschäön!!
Melanie

 
3 Antworten:

Re: Dringende Frage zu Halbgeschwistern!!! LAAAANG

Antwort von drahtseil am 12.06.2004, 13:35 Uhr

Hallo, Erfahrungen mit dem Thema habe ich zwar nicht, aber was Du schreibst hört sich doch toll an. Also das Ihr Euch alle so gut versteht und so. Das ist ja schließlich nicht selbstverständlich. Auch wenn die "Große" nur das Wochenende bei Euch verbringt, denke ich, daß es genauso wird, wie bei normalen Geschwistern auch. Also mal Friede, Freude, Eierkuchen und mal Streit und Eifersucht. Mach Dir keine zu großen Gedanken, es wird bestimmt alles gut gehen.Ihr habt auf alle Fälle die besten Voraussetzungen. VG chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dringende Frage zu Halbgeschwistern!!! LAAAANG

Antwort von nane973 am 12.06.2004, 23:51 Uhr

Hallo Melanie,

ich selber habe eine Halbschwester, die 6,5 Jahre älter ist. Meine Eltern waren beide schon einmal verheiratet, und haben beide ihren Partner durch Krebs verloren. Meine Mutter hat aus ihrer Ehe meine schwester mit in die Ehe reingebracht, und ich bin dann aus der zweiten Ehe meiner Eltern entstanden. Meine Schwester war somit auch 6,5 Jahre "Einzelkind". Meine Eltern haben versucht, uns beide gleich zu behandeln. Materiell wie auch emotional. Zumindest ist das mein Empfinden was ich an Erinnerungen an die Kindheit habe. Meiner Meinung nach hat sich dieses aber geändert, als ich eine junge Erwachsene wurde. Meine Schwester hat es mir übel genommen, das sie Sachen durchboxen mußte bzw. es auch teilweise nicht geschafft hat, die ich mir einfach "nahm". Das hatte allerdings weniger mit der Erziehung unserer Eltern zu tun, als mit der Tatsache, das wir total unterschiedliche Charaktere haben. Ich habe meine Schwester früher als Vorbild gesehen, das ist jetzt nicht mehr so.
Ich glaube allerdings, das Probleme nicht durch "Halbgeschwister" kommen, sonder die Tatsache, das wir 6,5 Jahre auseinander sind.
Ich weiß jetzt zwar nicht, ob ich Dir geholfen habe, aber dennoch


LG

Marlene

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dringende Frage zu Halbgeschwistern!!! LAAAANG

Antwort von atropa am 15.06.2004, 10:06 Uhr

Die Ausgangssituation ist bei euch ja offensichtlich sehr positiv. Ich denke, um die Eifersucht der Halbschwester in Grenzen zu halten, ist es wichtig, sie miteinzubeziehen. Sie ist ja schon recht groß und versteht vieles und sicher wird sie sich auch für das Baby interessieren. Sie ist die Große, die schon viel weiß, auch ein wenig Verantwortung übernehmen kann und so sollte sie auch behandelt werden, damit dieses Gefühl bei ihr bestärkt wird. Dann wird sie sicher auch verstehen, dass sie plötzlich nicht mehr alleine im Mittelpunkt steht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.