1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von leaelk am 28.08.2009, 21:51 Uhr

Die Klasse meiner Tochter heute in der Zeitung ;)

Bei uns werden immer alle I-Dötze des Jahres in der Zeitung veröffentlicht.

LG Kerstin

 
34 Antworten:

meine war gestern drin

Antwort von LaLeMe am 28.08.2009, 22:17 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bei uns angeblich auch

Antwort von Keksraupe am 29.08.2009, 8:22 Uhr

wir wartena lle noch auf das Bild...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ob das die anderen eltern alle toll finden@ mama.frosch

Antwort von Finfant am 29.08.2009, 11:11 Uhr

zur gleichen Zeit...den selben Gedanken :-)))

lg, Andrea

ps. ich würde das Bild SOFORT löschen lassen! wenn MEIN Kind drauf wäre! geht gar nicht *kopfschüttel*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bei uns angeblich auch

Antwort von BM 123 am 29.08.2009, 11:24 Uhr

Ist doch egal,die Zeitung hat das Foto auch online und auf ewige Zeit abrufbar.
Von daher egal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

na es war auch noch nicht online...

Antwort von Keksraupe am 29.08.2009, 11:51 Uhr

aber heute ist es in der Zeitung, und auch online zu sehen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

oder der Fotograf?...

Antwort von Ebba am 29.08.2009, 11:56 Uhr

Der hat nämlich die Urheberrechte an dem Foto.
/cit/
Fotos im Internet
Den Urhebern steht ausschließlich das Recht zu, ihre Werke wirtschaftlich zu verwerten (ausschließliche Verwertungsrechte). In diesem Zusammenhang erfolgte für die im alten Urheberrecht von 1965 noch nicht bekannte Internet-Nutzung eine Klarstellung zugunsten der Urheber/Fotografen. Im Rahmen der Verwertungsrechte des Urhebers, § 15 UrhG, wird klargestellt, dass das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung, § 19a UrhG, zu dem ausschließlichen Rechten des Urheber gehört. Er kann also Verwertungen seines Werkes, die ohne seine Zustimmung erfolgen, etwa mit Unterlassungs- und Schadensersatzforderungen verfolgen oder umgekehrt seine Zustimmung in einem Lizenzvertrag zur öffentlichen Zugänglichmachung seines Werkes gegen entsprechendes Honorar einräumen. Das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung definiert der Gesetzgeber schwer verständlich als „Recht das Werk drahtgebunden oder drahtlos der Öffentlichkeit in einer Weise zugänglich zu machen, dass es Mitglieder der Öffentlichkeit von Orten und zu Zeiten ihrer Wahl zugänglich ist“. Einfach ausgedrückt ist damit im Wesentlichen die Online-Zugänglichmachung, also die Internet-Veröffentlichung oder - technisch formuliert - das Uploading gemeint. Wer also ein Foto auf einer Web-Seite veröffentlicht, verletzt das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung des Fotografen. (siehe zum Internetrecht insgesamt: Beck-Rechtsberater im dtv: Pierson/Seiler, Internet-Recht im Unternehmen).
/cit/
http://www.fotorecht.de/publikationen/fotourheberrecht.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

die Bilder werden doch alle ins Internet gestellt

Antwort von Keksraupe am 29.08.2009, 12:02 Uhr

nämlich von der Zeitung aus??? also zumindest bei uns, und wer damit nicht einverstzanden ista ls elternteil, muss sein kind vom Gruppenfoto fernhalten, sprich es nicht mit drauf lassen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das für haben die eltern unterschrieben, macht doch nicht so nen aufstand

Antwort von LaLeMe am 29.08.2009, 13:14 Uhr

mein gott

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das für haben die eltern unterschrieben, macht doch nicht so nen aufstand

Antwort von Finfant am 29.08.2009, 13:22 Uhr

WOHER, weißt du das??? ist dein Kind dabei?

und ganz bestimmt haben die Eltern NICHT unterschrieben, das andere Eltern, das Klassenbild HIER im Forum veröffentlichen........

lg, Andrea

ps. es soll Eltern geben, die gar kein Internet zuhause haben.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sonst geht`s noch ja, lealk?

Antwort von stella_die_erste am 29.08.2009, 15:07 Uhr

Ich würde Dich einen Kopf kürzer machen, wenn mein Kind mit auf dem Foto wäre, welches Du hier einfach ins INTERNET stellst!

Erst denken, dann Bilder veröffentlichen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mein kind war auch in der zeitung und man musste unterschreiben

Antwort von LaLeMe am 29.08.2009, 15:19 Uhr

es ist öffentlich und dann ist doch auch egal wo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sonst geht`s noch ja, lealk?

Antwort von huevelfrau am 29.08.2009, 15:20 Uhr

Also, mir persönlich wäre es egal, ob das Bild im Internet ist, oder nicht. Wir mussten vor der Einschulung und bei der Grossen während der Schulzeit einen Zettel unterschreiben, das wir einverstanden sind, das unser Kind fotografiert wird und das Foto in der Presse erscheint.

Andererseits weiss ich nicht, wie das Internettechnisch geregelt ist. Da würd ich vielleicht an des Schreibers stelle ne Mail an die Redaktion senden, das sie das Foto löschen. Werd gleich erstmal schauen ob unsere fotos vom 18.08. von der Presse im I-Net stehen.

Ich persönlich finde es nicht schlimm, aber es gibt halt Familen, die getrennt leben, wo keiner den Aufenthaltsort wissen soll, da kann ich es schon verstehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sonst geht`s noch ja, lealk?

Antwort von sunnybaby09 am 29.08.2009, 16:09 Uhr

Wir mussten unterschreiben ob unser Bild in der Presse veröffentlicht werden darf. Und dann nochmal extra ob das Bild im Internet erscheinen darf. Da ich keine Bilder im Internet veröffentlich, habe ich Punkt zwei nicht unterschrieben. Die Presse durfte das gemachte Bild deshalb auch nicht im Internet veröffentlichen.

Finde es krass, dass manche einfach mal so Klassenfotos im Internet veröffentlichen und nicht wissen ob sie das dürfen oder nicht.
Einfach unverständlich...Ich wäre dir aufs Dach gestiegen, wenn mein Kind in der Klasse deines Kindes wäre...

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das Foto steht ganz offen im Internet bei der Zeitung

Antwort von leaelk am 29.08.2009, 17:00 Uhr

Es ist weder von mir abfotografiert noch sonst etwas!

LG Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: die Bilder werden doch alle ins Internet gestellt

Antwort von mama.frosch am 29.08.2009, 20:25 Uhr

aber in der zeitung fallen sie nach spätestens ein paar wochen ins archiv und sind online nicht mehr abrufbar!!

und selbst wenn ich einer zeitung das einverständnis gebe, mein kind abzudrucken heißt das noch lange nicht, dass ich es irgendeiner mutter erlaube, es eigenmächtig ins internet zu stellen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

die schulen wissen gar nicth alle, dass sie das einverständnis brauchen!

Antwort von mama.frosch am 29.08.2009, 20:27 Uhr

in unserer schule gab es dieses jahr erstmalig schriftliche einverständniserklärungen, nachdem ich darauf aufmerksam gemacht habe, dass das rechtlich notwendig ist. die 20 jahre vorher wurden die kinder halt so fotografiert und in zeitung und internet gestellt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mein kind war auch in der zeitung und man musste unterschreiben

Antwort von mama.frosch am 29.08.2009, 20:28 Uhr

ist ja schön wenn es DIR egal ist wenn wildfremde leute ein foto deines kindes ins netz stellen. du solltest aber auch in erwägung ziehen, dass andere das möglicherweise anders sehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das Foto steht ganz offen im Internet bei der Zeitung

Antwort von mama.frosch am 29.08.2009, 20:30 Uhr

du willst es einfach nicth kapieren, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mama.frosch

Antwort von leaelk am 29.08.2009, 20:58 Uhr

Jetzt werde mal nicht unhöflich!
Die Bilder stehen bei unserer Zeitung seit 2003 im Internet und sind alle für jederman abrufbar und das ist weniger anonym als das hier, denn in der Zeitung steht noch der Name der Schule, die Stadt und die Klasse dabei, sowie alle Namen der Kinder.

Aber wenn es Dich beruhigt: Ich habe um Löschung des Bildes gebeten, damit ihr wieder ruhig schlafen könnt.

Nein, ihr steigert Euch da in etwas rein, was völligst überzogen ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@leaelk hihi war das in rheinische post

Antwort von LaLeMe am 29.08.2009, 21:40 Uhr

da waren unsere, auch mit vor und nachname, und schulname

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @leaelk hihi war das in rheinische post

Antwort von Finfant am 29.08.2009, 22:33 Uhr

Zitat: ----da waren unsere, auch mit vor und nachname, und schulname----

für MICH unvorstellbar...wenn ich mir vorstelle, das meine Tochter mit vor-und-nachname, in der Zeitung und im Net stehen würde..... und JEDER könnte dies sehen....

Zum Glück, macht dies unsere Schule nicht!

lg, andrea

ps. aber schön, hihi...das du das soooooo toll findest

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier kommen alle 1. klassen in die zeitungen

Antwort von LaLeMe am 29.08.2009, 22:39 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich würde mich aufregen, wenn mein Kind nicht auf dem Foto wäre....

Antwort von Vesna am 29.08.2009, 23:24 Uhr

... hätte ich schade gefunden.
Es stehen ja auch keine Namen dabei, also sehe ich kein Problem. Wo kein Kläger, da ist kein Richter. Manche Eltern regen sich halt über fast alles auf

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich würde mich aufregen, wenn mein Kind nicht auf dem Foto wäre....

Antwort von Finfant am 29.08.2009, 23:33 Uhr

ähm.......ich reg mich "gerne" auf! ist gut für den Blutdruck *lach*

haste evtl. gelesen, das Laleme geschrieben hat, das die Kinder mit VOR-und-ZUNAME! und mit der Adresse von der Schule im Net stehen??? das würde ICH nicht zulassen!

aber jeder wie er mag! MEIN kind ist es ja nicht, das JEDER online (wie gesagt, mit Name!!!!) finden kann.........

lg, Andrea

ps. lieber KEIN Bild von meinem Kind in der Zeitung....als mit vollem Namen im Net (bzw. Zeitung)......fotografieren....kann ich selbst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich würde mich aufregen, wenn mein Kind auf dem Foto wäre....

Antwort von sunnybaby09 am 29.08.2009, 23:55 Uhr

@finfant: Genauso sehe ich das auch...

Ist schon heftig, dass manche Eltern so unvorsichtig mit Daten im Net umgehen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Versteh die ganze Aufregung net

Antwort von heffalump22 am 30.08.2009, 9:34 Uhr

Unser Kinder werden demnächst auch von der Zeitung Fotografiert. Wir mussten auch einen Zettel unterschreiben das sie Fotografiert werden dürfen.
Versteh nun jetzt den ganzen Aufriss hier net, weil das Bild kann jeder Mensch auf der HP der Zeitung sehen. Ich finde es nicht schlimm das es hier gezeigt wurde, wenn die Zeitung verteilt wird sieht ja auch jeder X-Beliebige Mensch das Bild.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Versteh die ganze Aufregung net

Antwort von huevelfrau am 30.08.2009, 10:29 Uhr

Bei uns standen die Bilder sogar in 2 Zeitungen, auch mit Vor- und Zuname. Aber nicht jetzt so von oben links x, y, z usw. Sondern Klasse 1 a, b, c und dann die jeweiligen Namen der Kinder.

Ich versteh auch nicht, warum hier so ein hype drum gemacht wird, versteckt ihre eure Kinder zu Hause in ner Käseglocke oder wie?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich würde mich aufregen, wenn mein Kind auf dem Foto wäre....

Antwort von BM 123 am 30.08.2009, 10:34 Uhr

Bei uns kommen auch alle erste Klassen mit Namen der jeweiligen Schule in der Zeitung und somit auch im Internet.
Allerdings nicht mit Vor und Nachnamen des Kindes.
Ich glaub auch nicht das irgendjemand der das hier nun schreibt sein Kind ausschließen würde.

Ich selber stelle keine Bilder von meinen Kindern ins Netz aber trotzdem sind schon sehr viele zu finden.
Alles ohne meine Unterschrift und alles Rechtens.
Oft weiß ich gar nichts davon bis mich andere darauf hinweisen.

Ok,inzwischen weiß ich wo ich schauen muss und wann es sein kann das wieder Bilder eingestellt werden.
Es sind niemals Privatbilder sondern immer Pressebilder und man bemerkt es oft nichtmal das man fotografiert wird.


Also ist es ein Irrglaube zu meinen man kann das verhindern.

Es sei denn, das Kind ist in keinem Verein, hat niemals bei einem Fest einen Auftritt,nimmt nirgendwo teil,selber geht man niemals zu öffentlichen Veranstalltungen oder Festen.

Dann besteht die Chance das man nirgendwo im Netz Bilder findet.

Ganz ehrlich, ich glaubte auch lange es gibt keine Bilder von meinen Kindern oder meinem Mann und mjir im Netzt.

Das war ein großer Irrtum!

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Versteh die ganze Aufregung net

Antwort von mamavonzoe am 30.08.2009, 12:16 Uhr

Hallo!
ich habe jetzt alles gelesen-und ich bin entsetzt- ganz klar. Wie können Eltern so mit den daten ihrer Kinder ihrer Kinder umgehen? Kinderbilder haben im Netz nichts aber auch gar nichts zu suchen !!!!!!!!!!!
Das ist ein absolutes NOGO !!!!!!

LG
mvz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Unser Sohn war kürzlich auch in der Zeitung....

Antwort von ameliee am 30.08.2009, 14:09 Uhr

.... Er war der 50.ooo Badegast in dieser Saison. Das kann man immer noch online bewundern. Wieso auch nicht. Habe damit kein Problem.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unser Sohn war kürzlich auch in der Zeitung....

Antwort von huevelfrau am 30.08.2009, 15:21 Uhr

Ich verstehe diesen Hype auch nicht.

Ganz klar für mich ist, ich bin stolz das mein Kind eingeschult worden ist. Ach ja, als meine Grosse vor 4 Jahren eingeschult wurde, war es auch schon so, und soll ich euch was verraten, sie lebt noch.

Klar ist für mich, Kinderpornographie ist absolutes Nogo, aber das muss man ja nicht jedem unterstellen.

Und was ist bitteschön mit den ganzen Onlinefotoalben, die man anlegen kann? Ich hab das noch nicht gemacht, hab ich mich einfach noch nicht mit beschäftigt. Aber meint ihr das wäre sicherer??? Und Lealek hat ja um Loeschung des Fotos gebeten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: die schulen wissen gar nicth alle, dass sie das einverständnis brauchen!

Antwort von huevelfrau am 30.08.2009, 15:22 Uhr

Rechtlich notwendig ist das auch erst seit diesem Jahr. 20 Jahre vorher durfte man das so machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wo ist das Problem

Antwort von Tinai am 30.08.2009, 20:30 Uhr

Wenn ein Gruppenbild hier veröffentlicht wird?
Keine Namen, kaum ein Kind zu erkennen, keine Persönlichkeitsrechte verletzt. Eventuell Urheberrecht, keine Ahnung.

Das ganze ist veröffentlicht in der Zeitung und auf der HP der Zeitung, dort mit Namen der Schule und der Klasse und die Eltern wussten, dass das Bild veröffentlicht wird.

Was ist daran schlimm? Kein potentieller Kinderschänder wird sich für so ein Bild interessieren - oder gehts um was anderes?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@tinai

Antwort von sunnybaby09 am 30.08.2009, 23:22 Uhr

Ich gehe auch mal davon aus, dass die Eltern wussten, dass das Bild veröffentlicht wird. Aber ich gehe mal stark davon aus, dass sie davon ausgingen, dass das Bild NUR auf der Homepage der Zeitung veröffentlicht wird und NICHT in zig andere Foren getragen wird!
Die Posterin darf dieses Bild NICHT OHNE Wissen der Eltern einfach irgendwo veröffentlichen, meines Wissens nach kann sie sogar dafür verklagt werden...Die Eltern werden evtl. (nicht jede Schule weiß, dass) einen Zettel unterschrieben haben, dass sie damit einverstanden sind, dass das Bild veröffentlicht wird, aber sie gehen davon aus, dass es NUR in der Zeitung, deren Homepage und vielleicht auch noch auf der Schulhomepage erscheint. Und nur dafür unterschreiben sie!!!!
Was würdest du sagen, wenn ein Bild deines Kindes in zig Foren gezeigt würde???
Und dann ist da noch eine andere Sache: Es gibt Eltern, die nicht wollen, dass Angehörige wissen wo das Kind/Familie sich aufhält. Sie wohnen irgendwo, wo die Angehörigen nicht wissen oder vermuten und durch das Foto in einem Forum finden sie Anhaltspunkte wo sich das Kind befindet. Klar die Angehörigen könnten auch alle Homepages der Zeitungen durchsuchen nach einem Bild des Kindes, aber weißt du wie viele verschiedene Zeitungen es gibt???

Ich hoffe du kannst verstehen, was ich damit sagen will...

Ach, wenn du ein Bild deines Kindes veröffentlichst, ist das deine Sache, aber wenn du ein Bild von anderen veröffentlichst, kannst du ordentliche Probleme kriegen...Wenn du aber die anderen unkenntlich machst, ist es wieder eine andere Sache...

lg Jeannette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.