kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von HEnni am 13.12.2007, 16:48 Uhr zurück

Dialekt in hochdeutsche Gedichten!?!

Hallo

ich bin ja als "hochdeutsche" in den tiefsten schwarzwald gezogen und kämpfe seit 7 Jahren nun mit dem Alemannischen Dialekt.

Ich lasse ihn meine Sch+ler zwar sprechen, wenn es so ans erzählen geht, aber ansonsten müssen sie ja eh hochdeutsch schreiben. Nun aber die Frage:

Sie lernen grad das Gedicht Weihnachten auswendig..unter anderem kommt die Zeile:

alles sieht so festlich aus



nun spricht man aber ja hier: FESCHTLICH, aber in so einem Gedicht finde ich das totla daneben *g*

meine Schüler (7. Klasse) hingegen kommen sich doof vor, wenn sie ganz normal festlich sagen. ICH habe ihnen aber z.B. erklärt, dass ja weder Schauspieler noch Synchrionsprecher noch sonstige öffentlich redente Personen sich so einen Dialekt leisten können! Stellt euch bitte vor ihr kauft ne Kassette oder CD und der Mann darauf redet eben so dialekt in hochdeutschen texten!!


Wie hatten riesig Spaß in der Diskussion, aber wir sind zu keinem ergebnis gekommen. Daher hier eure Meinung: Sollte man bei AUSWENDIG zu lernenden Texten hochdeutsch sprechen? oder ist ein bisschen "SCH" etc zu tolerieren???


LG HEnni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht