*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Nina3Jungs am 25.07.2004, 23:53 Uhr

Das Warum ist natürlich schon etwas blöd ... (uups, lang) ...

werdet ihr aber wohl kaum ändern können.

Ich denke aber auch nicht, dass ein Lehrerwechsel nach einem Schuljahr so problematisch ist. Sicher müssen die Kinder sich immer wieder neu auf einen Lehrer einstellen, aber das geht, solange da nicht von den Eltern eine negative Einstellung dazu mit eingebracht wird.

Bei meinem Großen hatten wir nen ungünstigeren Fall: Seine "Hauptklasslehrerin" in der 3. steckte noch mitten im Abschlussjahr und machte erst gegen Ende des Schuljahres das 2. Staatsexamen. Da sie nur ne beatimmte Stundenzahl unterrichten durfte und das nur an 3 von 5 Tagen hatte die Klasse noch eine zweite Lehrerin, die an den beiden anderen Tagen die Kernfächer unterrichtete. Nur leider funktionierte die Absprache nicht sonderlich und Hausaufgaben der einen wurden von der anderen nicht kontrolliert. Ende vom Lied: Die Motivation, Hausaufgaben zu machen war bei vielen in der Klasse hinüber :-/

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.