kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von DidiM am 20.02.2011, 21:09 Uhr zurück

Das Kind wird immer mehr zum Opfer..

Hallo!
Ja, ich habe als Kind auch teilweise sehr unter anderen gelitten. Aber wenn Muttern sich dahin stellt und ein Kind zur Rede stellt, bringt man sein eigenes Kind immer mehr in die Opferrolle und das ist falsch.
Man kann doch nicht jahrelang das eigene Kind beschützen. Man muss es stärken und ihnen Rückendeckung geben, ihnen zuhören und Tipps geben, aber durch müssen sie dann doch alleine.
Es ist doch hier so dargestellt, das nicht 1 Kind sich immer wieder das "Opferkind" vornimmt sondern die "Großen" auf die "kleinen " losgehen. Willste da alle 4.Klässler ausschimpfen?
Außerdem, wenn das eigene Kind der Verursacher wäre, wäre man bestimmt nicht damit einverstanden, wenn eine Mutter in der Pause das eigene Kind ausschimpft/zur Rede stellt, Denn die Einsicht, daß das eigene Kind kleiner Kinder verkloppt würden bestimmt auch von der Mutter verteidigt bzw. als Unwahr hingestellt. Das gäbe einen Riesenstreit wg. einer Kleinigkeit.

MAn sollte das Gespräch mit der Schule/Klassenlehrerin suchenn.

LG
Didi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht