*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von reblaus am 06.01.2010, 13:51 Uhr

Danke für Eure Antworten

Ich hätte nicht gedacht, daß ich mit dieser Frage einen empfindlichen Nerv treffe.

Ja, Vereinfachte Ausgangsschrift das wars. Mir persönlich gefällt sie auch nicht so , vorallem finde ich die alte Schreibschrift einfacher zu lesen. Wenn ich selbst noch Schreibschrift schreibe sieht das auch besser aus als gedruckt.
Sütterlin häte ich gerne auch noch gelernt, vorallem , weil viele Alte immer noch damit schreiben /schrieben, die ich kenne/ kannte (und das Entziffern der Karten mir immer große Mühe machte).

Was vorallem eindeutiger ist, sind die Wortanfänge, bei den Durckbuchstaben
ist das oft schwer zu erkennen. Übrigends mein Mann schreibt nur Druckbuchstaben und winzig klein , kaum zu lesen....
An der FH war ich froh wenn die Dozenten noch eine Art Schreibschrift beherrschten, da dann das Tafelbild wenigstens verständlich war, wenn es denn der Inhalt nicht ganz war ;-)

Schule von Heute: Toll wäre Lesen, Schreiben, Rechen, Fremdsprache sprechen, lernen wie man lernt, logisches Denken/um die Ecke denken, und

das eben durch viel Praktikarbeit: Kochen, Holzarbeiten, Bastelarebiten Wollarbeiten, Gartenarbeiten, Bauen mit richtigen Steinen etc.

meinetwegen an schlechten Tagen auch Einführung in die PC bedienung

und jeden Tag zwei Stunden Sport. zb ab 3. Klasse Wahlpflicht, kooperationen mit den örtlichen Vereinen, Elternunterricht,


Aber das ist wohl nur ein Wunschtraum!

Liebe Grüße an Euch Alle und ein gutes Jahr 2010!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.