kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Biene am 17.10.2003, 18:22 Uhr zurück

Danke! Und das ist es ja, sie hat

es erstmal verpennt und dem Kiga vertraut, nachdem er sich aber plötzlich 'geoutet' hat, dass er ja schon viel mehr aufm Kasten hat, ist sie stutzig geworden....sie war im Kiga, in der Schule und in einer Beratungsstelle und auch die haben sich mit der Schule in Verbindung gesetzt, aber hier aufm Land isses echt schwer.....und entschieden hätte es sich erst um den Einschulungstag herum entschieden....ich kann auch nicht verstehen, dass die Schule nicht einfach schnell gesagt, dass er auf Probe kommen soll.

Und die Lehrerin meint auch, dass sie ihm entgegen der Bemerkung des Kiga, einfach alles beibringen soll.

Einfach ausm Kiga daheim lassen geht auch nicht, da er ja auch Freunde da hat. Aber wenn es schlimmer wird, dann wird sie das vielleicht nochmal überlegen. Zumal ihn die Erzieherin tierisch auf dem Kieker hat! Mein Sohn war ja auch da in der Gruppe bis letztes Jahr. Und egal ob der Sohn der Freundin pupst oder mal unaufmerksam ist oder was auch immer.....heisst es: naja, er ist halt ein Scheidungskind....

DA KÖNNTE ICH DAS KOTZEN KRIEGEN!

Sie versucht es jetzt über eine Privatschule! ABer es lohnt sich wohl doch es nochmal in einer öffentlichen zu probvieren, vielleicht klappt es ja....

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht