kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von anbeni am 11.02.2011, 12:30 Uhr zurück

Re: daneben sitzen ist nicht gut dafür lieber bestrafen?

ich hab das wort bestrafung mit absicht in anführungsstriche gesetzt! denn eine wirkliche bestrafung ist es ja nicht, wenn ich sage: erst die hausaufgaben und dann spielen! das ist eher eine logische konsequenz.

und in diesem fall ist es ja auch so, daß der stoff sehr wohl verstanden wurde.

ich finde, heutzutage packen viele eltern die kinder zu sehr in watte. und lassen sie nicht die wirklichen konsequenzen spüren. das hat ja auch caipiranha geschrieben. denn eine andere logische konsequenz wäre, das kind geht ohne hausaufgaben in die schule. und ich finde mit 6/7 jahren sind sie alt genug, dafür grade zu stehen und selbstständig 10-20 minuten hausaufgaben zu machen.

das paradoxe ist meiner meinung nach, daß es viele kinder (zumindest in unserem umfeld) gibt, die bereits im kiga 2 bis 3 mal die woche zu irgendeinem ballett-unterricht, zur geige, zum englisch, zum fußball und sonstwas geschickt werden. das soll die disziplin fördern und die kinder sollen sich an selbstständigkeit usw. gewöhnen. wenn es dann aber um ein paar poplige hausaufgaben geht, dann wird ein aufstand um die armen kinder gemacht........ich weiß, ich eck damit wahrscheinlich an und es hat eigentlich nicht mehr viel mit dem ausgangsposting zu tun. aber manchmal nervt mich die inzwischen etwas verquere welt.

aber, um zum ausgangsposting zurück zu kommen: ich sehe es wie caipiranha. und ich finde, du darfst eigentlich lachen, weil deiner sehr wohl die aufgabe kapiert hat :-)

lg anja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht