kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von bine* am 18.09.2003, 11:58 Uhr zurück

Re: Brechen vor Schulbeginn!

Hallo,

ich könnte mir vorstellen das er aufgeregt ist. Meine Tochter ist letzte Woche eingescult worden dienstags und hatte ab Sonntag abend erst erhöhte Temperatur, die am Montag abend um 18 Uhr auf 39°C war, ich mit ihr zum Arzt der hat nichts gefunden, in der Nacht bekam sie über 40° und wir sind am nächsten Tag mit 38,6 in die Schule. Nach der Einschulungsfeier wieder daheim (2 Std später) hatte sie genau 36,6°C! Man mag es nicht glauben und ihre Blut und Urinwerte während des Fiebers waren ohne Befund.
Ich kenne es allerdings von mir, vor neuen Situationen bekomme ich Durchfall bishin zu Erbrechen und auch wenn wir zB frühmorgens in Urlaub fahren, muß ich vorher brechen, die Aufregeung und die Uhrzeit sind bei mir drann schuld. Ist denn dein Sohn recht sensibel?
Versuch es doch mal ( nachdem Du mobbing abgeklärt hast) mit Entspannungssgeschichten wie Mandalas malen oder ähnliches. Auch mit Deinem Arzt kannst Du mal sprechen wegen Homöopathischen Globulis, mit denen habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht .

@Karlechen: wenn es Placebos sind können sie ja nicht schaden und für Kinder bekommt man die von einem normalen Arzt verschriebben und muß nichts bezahlen Ätsch)



lG bine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht