kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sturmkind am 16.04.2011, 21:50 Uhr zurück

Bis in die Klasse - und ich bleibe sogar noch...

Bei uns in der Schule (und die hat immerhin den Dt. Schulpreis bekommen) ist es üblich und ganz normal, dass die Kinder von den Eltern während der morgendliche flexiblen Anfangszeit bis in die Klasse gebracht werden. Ich hab das auch noch gerne mit meiner Großen in der 3/4 gemacht.

R. zeigt mir seinen Wochenarbeitsplan, die verschiedenen Projekte, die sie gerade bearbeiten, wir spielen zu zweit (oft mit Publikum) Schach oder mit mehreren HalliGalli. Das ist immer unsere besondere halbe Stunde am Tag. So erlebe ich meinen Sohn mit anderen Kindern, in der Klasse usw. Meist ist auch noch Zeit für zwei Worte mit dem Klassenteam (längere Gespräche sollen verabredet werden). Ich habe auch schon zweimal seit dem Sommer hospitiert.

Um 8:15 wird ein Klangbaustein geschlagen - dann gehen die Eltern.

Eltern sind an der Schule immer willkommen - demnächst gibt es sogar eine noble Kaffeemaschine in der Elternecke... Dann wird es noch netter.

Viele Grüße

Sturmkind

P.S. Nein, die Kinder sind nicht ganz und gar unselbständig - meine Große kommt am Gymnasium prima klar - auch ohne Eltern. Und der Kleine hält wie ein Weltmeister Referate, die ich nicht vorher mit vorbereiten muss, sondern bei der Präsentation zum ersten Mal mitbekomme, weil er sie in der Schule vorbereitet hat....

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht