kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von like am 01.07.2005, 19:04 Uhr zurück

Bin beim momentanen System auch absolut für spätere Einschulung

Ja, und bei der Grundschulempfehlung berücksichtigt auch keiner, ob das Kind 1 Jahr jünger ist - geschweige denn in höheren Klassen - entweder es bringt die Leistung, die von manchen Lehrern auch schon in der 1./2. Klasse knallhart eingefordert wird (andere unterrichten eher auf dem "Schmusekurs", aber das weiß man oft ja nicht vorher), oder es ist halt bei den "Schlechten" - und ob das dem Selbstbewusstsein dann so gut tut? Und Motivation sowie das Gefühl "Ich kann´s" ist das, was meines Erachtens die Kinder in der Schule am meisten voranbringt, nicht so sehr, ob sie intelligent sind und vorher schon sehr reif und wissend waren.
Vielleicht sind Kinder in jüngerem Alter aufnahmefähiger - aber das kann man doch als engagierte Eltern auch daheim und durch anderweitige Förderung nutzen. Aber wenn sie als Früheingeschulte dann mal ein Jahr früher aus der Schule kommen, wollen sie doch von uns nichts mehr groß annehmen und lernen - da nutze ich doch lieber das dazugewonnenen Jahr vor der Einschulung aus, in dem die Kinder einfach noch massig Zeit und auch Lust haben, etwas Neues zu lernen, sei´s ein Sport, ein Instrument oder eben alles, was man auch als Eltern den Kindern so beibringen kann.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht