1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von HippMildeFrüchte am 17.12.2008, 20:59 Uhr

auf einmal keine lust mehr auf schule...und das schon in der ersten klasse..

hallo!
ich heisse lara und meien tochter heisst ciara. sie ist in der ersten klasse und hat seit montag auf einmal keine lust mehr auf schule.
ich habe sie am montag von der schule abgeholt und sie war nicht gerae fröhlich wie sonst immer. im auto habe ich sie gefragt was mit ihr los ist. da ha sie aber nichts gesagt. sie hat nur gesagt sie sei müde.
zu hause beim mittag essen habe ich sie dann noch einmal gefragt (da sie..als wir zu hause ankamen..ihre sachen in die ecke geworfen hat und sehr sauer schien).
da sagte sie das sie nie mehr zur schule will..ich habe es erst mal so hingenomme..habe sie gefragt weswegen..und sie hat gesagt das da alles doof ist..
am anfang dachte ich das es nur eine phase sei ode sie mal einen shclechten schultag hat. aber die tage darauf wurden echt eine qual. sie hat morgens immer geweint und in der schule hat sie mich incht mehr los gelassen. sie wollte nicht ohne mich in die schule.
gestern habe ich mich mit ihrer lehrerin zusammen gesetzt und habe mich über ciara unterhalten. ob sich etwas verändert hat oder sonstiges. sie selbst habe aber nichts mitbekommen. ihre begeisterung der fächre ist gleich geblieben und der umgang mit ihren mitschülern auch..
ich habe sie dann immer wieder gefragt was den losist..ob sie jemand geärgert hat. habe auch freundinnen gefragt..die wissen aber auch nichts. sie haben nichts bemerkt und finden das sie sich kein bisschen verändert hat.

hatte jemand von euch auch mal am anfang der ersten klasse so ein theater?

wäre nett wenn ihr euch melden würdet..

liebe güße lara

 
2 Antworten:

Re: auf einmal keine lust mehr auf schule...und das schon in der ersten klasse..

Antwort von Drachenlady am 17.12.2008, 23:32 Uhr

wir haben so andeutungsweise das gleiche problem. der leistungsdruck ist enorm und so langsam kapiert meine kurze, dass schule wirklich kein zuckerschlecken ist. sie wünscht sich zurück in den kindergarten, wo sie nicht immer "musste" und pflichten hatte.

ihr fehlen die erfolgserlebnisse, aber auch den ehrgeiz hat sie noch nicht. hinzu kommt, dass wir zusätzlich viel üben müssen, damit sie den anschluss nicht verpasst.

ein weiteres problem sind die etwas älteren schüler, die gerne mit den schulneulingen ihren schabernak treiben.

meine tochter spricht auch nicht gern darüber, manchmal ist sie auch zum schweigen verdonnert worden, weil sie oder eine freundin sonst prügel beziehen würde. wir haben da schon entsprechende schritte eingeleitet.

vielleicht ist es bei dir etwas ähnliches, was ich nicht hoffen möchte. ich helfe meiner tochter mit dem spruch, dass alle kinder gleich schlau sind. die einen sind nur etwas schneller schlau, die anderen etwas langsamer. aber wenn die langsameren was dafür tun, kommen sie auch ans ziel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: auf einmal keine lust mehr auf schule...und das schon in der ersten klasse..

Antwort von HippMildeFrüchte am 18.12.2008, 16:01 Uhr

ja so ein problem hatten wir auch shcon..als sie grade vll mal 2monate auf der schule war..war sie nicht gerade die beste.hatte schwierigkeiten anschluss zu finden..und wurde somit nicht nur von ihren mitschülern..auch von älteren kindern ab und zu mal geärgert..
es ging älteren schon so weit das sie mit stöckern ´geschlagen habe..unsie nicht nur verbal fertig gemacht haben.das hat sich aber eigentlich so weit sehr gebesert. sie wir auch r n die klasse mi einbezogen und sie fühlt sich eigentlichder sehr wohl dort..ich wiess uach icht woran es liegen kann..
ich bin echt ratlos

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.