kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von like am 19.03.2004, 20:58 Uhr zurück

Re: Auf einmal bringt sie die Leistung, die erwartet wird.

Ich muss dir Recht geben und auch wieder nicht. Gerade die Lehrerin meines Sohnes im "konventionellen" Schulsystem ist echt klasse und sieht in allen Kindern erst mal ihre Stärken. Aber sogar ihre Erfahrung (und auch meine - ich habe auch noch einen 4-Klässler) zeigen eben, dass auch sehr viele Lehrer unreflektiert die Leistungsprinzipien unserer Gesellschaft (schneller - fitter - besser...) übernehmen - nicht gerade zum Wohle der einzelnen Kinder - und den Kindern oft gnadenlos ins Gesicht sagen, dass sie den Anforderungen nicht genügen. (Mir fällt jetzt irgendwie spontan Erfurt ein - aber das hatte sicher ganz viele Ursachen). Und uns Erwachsenen tut diese ganze Systematik ja auch nicht gut - wenn ich mir anschaue, wie´s draußen in der Industrie zugeht - v.a. bei unserer Wirtschaftlage - und wieviele Menschen daran kaputt gehen. Wenn ein Kind dieser an es gestellten Norm entspricht, ist das ja soweit ok (wie beim meinem Ersten). Aber muss man denn ein Kind seelisch kaputtmachen, nur weil es nach einer anderen "inneren Uhr" tickt (und das passiert teilweise in unseren Schulen - natürlich gibt es auch viele gute Lehrer - aber wo bleibt für die bei einer Klasse mit 30 Kindern die Zeit, sich des einzelnen anzunehmen ??). Na ja, ich suche eben einfach nach Tipps, wie ich meinem Kind ohne großen Druck ermöglichen kann, sich dem System anzupassen, so dass es in seiner gewohnten Umgebung glücklich zur Schule gehen kann.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht