kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von rubi am 23.01.2005, 10:28 Uhr zurück

Also: MÜSSEN müssen unsere Kinder ...

... eigentlich viel weniger als wir in dem gleichen Alter mussten. Finde ich jedenfalls.

Die Freiheiten, die es heutzutage gibt, hatte ich im gleichen Alter nicht. Ich will nicht sagen, dass das besser oder schlechter ist, manches ist toll für Kinder, manches weniger toll. Aber im direkten Vergleich können sich Kinder heutzutage viel freier entfalten. Ich bin bestimmt nicht so oft gefragt worden als Kind, ob ich dieses oder jenes möchte (auch Sachen, die Eltern vielleicht besser alleine ohne Kinder entscheiden sollten). Mir wurde gesagt, dass das so ist. Fertig. Ich bin gut damit zurecht gekommen.

Ich finde auch, dass es grundsätzlich nicht schlecht ist, den Kindern gewisse Regeln abzustecken, an die sie sich halten müssen. Das ist nun mal Lebensvorbereitung. Über eine rote Ampel geht man üblicherweise auch nicht und man fragt nicht lange, warum. Mit festen Regeln finden sich Kinder viel besser zurecht als mit zu viel Freiheiten.

Und: es gibt auch viel Gutes an der Schule: man kann selber Bücher lesen, rechnen, Briefe schreiben usw. Es ist ja nicht nur so, dass die KInder da interniert werden und lernen "müssen". In dem Alter wollen die meisten Kinder ja noch freiwillig und gerne lernen. Nur leider läuft oft was falsch und genau diese Motiviation verschwindet dann. Leider.

Grüße
rubi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht