*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Franz Josef Neffe am 03.10.2009, 18:06 Uhr

actio = reactio

Meinst Du nicht, dass Du vielleicht auch ein bisschen unaustehlich bist? Du hast in Deinem Bericht nur dasselbe im Angebot wie die Schuel: DRUCK. Habt Ihr nicht gelernt, dass - actio = reactio - Druck nur Gegendruck erzeugt? Als Ich-kann-Schule-Lehrer tät ichs mal mit dem Gegenteil von Druck probieren, wenn ich eine gegenteilige Reaktion hzaben will: mit SOG. Du solltest Dir was einfallen lassen, was ZIEHT.
Du kannst doch als Erwachsene nicht von einem Kind erwarten, dass es Dich glücklich macht, wenn Du selber nicht weißt, wie das geht. Es liegt an Dir, zu erkennen, dass Du Einfluss auf die feinsten Kräfte In Deinem Kind brauchst und den bekommt man halt nur auf feinste Weise. je weniger es aber geht, desto gröber versuchst Du es. Und Du siehst, wie herrlich die Probleme wachsen dabei. Versuche es also umgekehrt, wenn Du Feines erleben willst! Wende Dich an die Talente in ihr und stärke sie zum Beispiel. Ihren Körper fütterst Du ja auch, da könntest Du auch mal mit den Kräften ihrer Seele und ihres Geistes umgehen lernen. Wenn Du die BESSER behandelst als Deine Tochter, dann folgen sie Dir lieber als ihr. Denke mal Deine feineren Einflussmöglichkeiten durch, ich wünsche Dir guten Erfolg.
Franz Josef Neffe

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.